bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Volleyballerinnen wollen nachlegen
22.01.2013

(cla). Der Heimsieg gegen Schlusslicht TV Rottenburg II am vergangenen Wochenende war für die Oberliga-Volleyballerinnen der TSG Backnang im Abstiegskampf sehr wichtig. Trainer Nabil Habboubi hegt nun die Hoffnung, dass sein Team am heutigen Samstag um 15.30 Uhr beim Tabellenvierten TSV Georgii Allianz Stuttgart II an die gute Vorstellung anknüpft und auch aus der Allianzsporthalle in Stuttgart-Vaihingen etwas Zählbares mitnimmt. Es wäre zugleich die Revanche für die ziemlich unglückliche 1:3-Hinspielniederlage. Allerdings muss die TSG auf Antonija Blaskic, Lisa Kugler und Gizem Tablacioglu verzichten. Lisa Müller wird vermutlich nicht rechtzeitig zum Spielbeginn vor Ort sein. In den Kader rücken dafür wieder die beiden Jugendspielerinnen Milana Schroeder und Laura Ehleiter sowie Maren Sterzel aus der zweiten Mannschaft auf.
>>zurück<<


17.03.2018
Regionalliga Süd: TSG Backnang : VC Offenburg 2 1:3
  mehr...

10.03.2018
Regionalliga Süd: TSG Backnang : FV Tübinger Modell 1:3
  mehr...

25.02.2018
Regionalliga Süd: VSG Ettlingen/Rüppurr : TSG Backnang 0:3
  mehr...

22.02.2018
Regionalliga Süd: Endspurt im Kampf gegen den Abstieg
  mehr...

17.02.2018
Regionalliga Süd: TSV Burladingen : TSG Backnang 3:1
  mehr...

03.02.2018
Regionalliga Süd: TSG Backnang : DjK Schw. Gmünd 3:0
  mehr...

02.02.2018
BKZ-Serie: Zwei Generationen, ein Sport: Jennifer Faber spielt in einem Alter Dritte Liga, in dem Birgit Sterzel mit Volleyball erst begann
  mehr...

31.01.2018
Seniorinnen- und Seniorenvolleyball: Backnangs Volleyballsenioren holen zwei Württembergische Meistertitel
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ