bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Erstes Heimspiel in der Rückrunde
11.01.2013

(cla). Nach der Weihnachtspause erwarten die TSG-Volleyballerinnen am Samstag den TV RottenburgII zum ersten Heimspiel in der Rückrunde. Spielbeginn ist um 20 Uhr in der Mörikehalle in Backnang. Die Partie in der Vorrunde entschied Backnang mit 3:1 klar für sich. Überhaupt gelang dem Vorletzten aus Rottenburg in der ersten Saisonhälfte nur gegen die TSG Reutlingen ein Sieg. Deshalb hoffen Backnangs Trainer Nabil Habboubi und sein Team, dass es gleich zum Rückrundenauftakt einen Erfolg gibt.

Die Gastgeberinnen werden allerdings nicht in Bestbesetzung antreten können. Antonija Blaskic fällt aus gesundheitlichen Gründen die nächsten zwei Partien aus und Verena Bachmann sowie Lisa Kugler sind beruflich verhindert. Dafür wird Andrea Mandlik ihre Mannschaft ab sofort wieder bei jeder Partie unterstützen können. Und auch Zuspielerin Gizem Tablacioglu ist ab sofort stets mit von der Partie. Positive Nachrichten fürs Team und Trainer Habboubi, die morgen zudem von den Jugendspielerinnen Laura Ehleiter, Milana Schroeder und Frederike Peuser verstärkt werden. Damit hat die TSG elf Spielerinnen an Bord. Eine Umstellung wird es dennoch geben. Während Carolin Lachenmaier mit Annelie Müller im Außenangriff agiert, fungieren Lisa Müller und Milana Schroeder als Mittelangreiferin.


>>zurück<<


10.03.2018
Regionalliga Süd: TSG Backnang : FV Tübinger Modell
  mehr...

17.02.2018
Regionalliga Süd: TSV Burladingen : TSG Backnang
  mehr...

03.02.2018
Regionalliga Süd: TSG Backnang : DjK Schw. Gmünd 3:0
  mehr...

IMPRESSUM