bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
Verbandsliga Baden-Württemberg: TSG Backnang - SV 04 Heidenheim (2:3, 2:2, 4:4, 0:1) 8:10
23.06.2016

Heidenheim knackt Backnangs Heimnimbus

Mit 8:10 verlieren die TSG Wasserballer ihr erstes Saisonheimspiel

(egf) Für die Zuschauer war die Begegnung zwischen der TSG und dem SV 04 Heidenheim sehenswert, denn von Beginn an entwickelte sich ein rassiges, bis zum Schlusspfiff stets spannendes Spiel. Bereits in der zweiten Spielminute verursachte Backnangs Tommy Eberspächer einen 5-Meter Strafwurf. Der starke Daniel Sieger im Tor der Murrtäler bügelte den Fehler aus und hielt souverän. Beim nächsten Angriff der Gäste war er jedoch machtlos und musste den Ball zum 0:1 aus dem Netz holen. Kein Grund zur Sorge, denn Kapitän Rafael Theiss gelang nach feinem Zuspiel der postwendende Ausgleich. Anschließend hatten die Brenztäler eine starke Phase und dominierten das Spiel. Die Mannschaft von Trainer Eckehardt Stecher hielt so gut es ging dagegen, konnte aber dennoch zwei Gegentreffer zum 1:3 nicht verhindern. Bis zum ersten Pausentee konnte die TSG per Überzahlspiel noch zum wichtigen 2:3 Anschlusstreffer verkürzen. Torschütze war Alex Stecher.
Die beiden nachfolgenden Spielviertel waren geprägt von einem offenen Schlagabtausch mit wechselnden Vorteilen für beide Mannschaften. Kurz nach Wiederanpfiff legten die Gäste zum 2:4 vor und konnten den Vorsprung bis in die Schlussphase des Spielabschnitts verteidigen. Nach dem 3:4 Anschlusstreffer für Backnang stellte Heidenheim umgehend den alten Abstand wieder her, doch Backnang parierte im direkten Gegenzug zum 4:5 Halbzeitstand. Nach der Pause ging es tor- und abwechslungsreich weiter. Dem Ausgleich nach einem Konter durch Youngster Steffen Huthmacher folgte die erneute Führung der Gäste, die von der TSG mit einem Doppelschlag zum 7:6 durch Tommy Eberspächer und Gregor Serby zur ersten Backnanger Führung beantwortet wurde. Die Gäste wirkten in dieser Phase der Partie etwas müde, doch die TSG versäumte es daraus Kapital zu schlagen. Stattdessen fingen sich die Heidenheimer, schossen den Ausgleichstreffer, der nur eine Zeigerumdrehung später nochmals durch Tommy Eberspächer mit der erneuten 8:7 Führung beantwortet wurde. Die Freude über die Führung währte nicht lange, denn im nachfolgenden Gegenangriff mussten die Gastgeber den Ausgleich und kurz vor dem letzen Pausenpfiff sogar noch den Treffer zum 8:9 hinnehmen. Im Schlussviertel wollten die Backnanger das Spiel mit der Brechstange umbiegen. Dieses Vorhaben ging jedoch vollständig in die Binsen, denn mehrfach wurden Tormöglichkeiten überhastet vergeben. Backnang konnte keinen Druck aufbauen und gab den Heidenheimern die Möglichkeit Luft zu holen und zu ihrem Spielfluss zurückzufinden. So wurde ein weiteres Überzahlspiel zum 8:10 umgewandelt, was gleichzeitig den Endstand markierte. Nach dieser unnötigen Heimniederlage ist Backnang um zwei Ränge auf Platz fünf mit 16:14 Punkten abgerutscht.

 

Daniel Sieger (Torwart)

Tommy Eberspächer (2 Tore/0 Ausschlüsse)

Bernhard Büter (0/0)

Marcel Ruoss (0/0)

Florian Illek (0/0)

Roman Judenhahn (0/0)

Steffen Huthmacher (1/0)

Danijel Matic (0/0)

Armin Segert (0/0)

Christian Dlouhy (0/0)

Alexander Stecher (1/2)

Rafael Theiss (3/1)

Gregor Serby (1/0)


>>zurück<<

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

IMPRESSUM