bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
Schon im zweiten Viertel alles klar gemacht
09.12.2015

Backnangs Verbandsliga-Wasserballer siegen mit 18:8 gegen die SSG Reutlingen/Tübingen

Die Wasserballer der TSG Backnang haben im zweiten Heimspiel im Wonnemar den zweiten Heimsieg eingefahren. Das Team von Trainer Eckehardt Stecher setzte sich im Verbandsligaspiel gegen die SSG Reutlingen/Tübingen mit 18:8 durch, sorgten dabei schon im zweiten Viertel für klare Verhältnisse.

Von Alexander Hornauer

Die Backnanger gaben von Beginn an den Ton an. Christian Dlouhy traf zur Führung, Alexander Stecher legte in Überzahl nach. Dann vergaben die TSG-Akteure die eine oder andere Gelegenheit überhastet. Hinten deckten sie die gegnerischen Werfer nicht genau. So verkürzten die SSG-Wasserballer den Rückstand dreimal auf ein Tor. Dass der Vorsprung immer wieder zwei Tore betrug, war zwei weiteren Treffern von Dlouhy sowie einem von Thomas Eberspächer zu verdanken.

In Durchgang zwei agierten die Stecher-Schützlinge vor dem gegnerischen Tor deutlich kaltschnäuziger. Sie nutzten die Schwäche des Reutlinger Keepers bei Distanzwürfen konsequent aus, vor allem Dlouhy traf mehrfach aus größerer Entfernung. Drei Erfolgserlebnisse gelangen ihm in diesem Abschnitt, Rafael Theiss legte zweimal nach, außerdem trafen Eberspächer und Zugang Gregor Serby mit seinem Premierentor. Auch wenn Reutlingen mit dem Halbzeitpfiff auf 4:12 verkürzte, die Vorentscheidung war gefallen.

Backnangs Trainer Eckehardt Stecher nutzte den deutlichen Vorsprung, um allen Spielern Einsatzzeiten zu ermöglichen. In Durchgang drei rückte Stefan Fuggmann für Daniel Sieger zwischen die Pfosten und machte mit mehreren Glanzparaden klar: Backnang hat zwei starke Keeper. Vorne lief es nicht mehr so rund, trotzdem erhöhten Florian Illek und der in hervorragender Form aufspielende Dlouhy zum 14:5.

Im letzten Spielabschnitt ging es nur noch um die Höhe des Sieges. Die nie aufsteckenden Gäste wurden noch mit drei Toren belohnt, auf der Gegenseite hielten Dlouhy, Theiss und Armin Segert dagegen, für den Schlusspunkt indes sorgte der nun im Feld mitspielende Daniel Sieger. Sein 18. Treffer war der schöne Abschluss einer Partie, in der die Backnanger Wasserballer klar aufsteigende Tendenz bewiesen haben.

TSG Backnang: Sieger (1), Fuggmann –Eberspächer (2/0), Serby (1/0), Huthmacher (0/1), Illek (1/0), Kaufmann (0/0), Ruoss (0/0), Oesterle (0/1), Segert (1/0), Dlouhy (8/1), Stecher (1/0), Theiss (3/0).


>>zurück<<

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ