bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG lässt viele Chancen ungenutzt
16.11.2015

Baden Württemberg Pokal, 1. Runde:

SGW Durlach/Ettlingen - TSG Backnang (5:2, 3:1, 5:5, 5:2) 18:10

Wasserballer aus Backnang scheiden durch 10:18 Niederlage in Ettlingen aus dem Pokalwettbewerb aus

Die Wasserballer der TSG Backnang schieden in der ersten Runde des Baden-württembergischen Pokals aus. In Ettlingen unterlag der Verbandsligist dem Oberligisten SGW Durlach/Ettlingen nach ansprechendem Spiel mit 10:18. Backnangs Trainer Eckehardt Stecher war mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft zum Pflichtspielauftakt zufrieden. Der Sieg für die SGW war verdient, fiel aber um ein paar Tore zu hoch aus.

Von Edgar Gfrörer

Praktisch mit dem Anpfiff überrumpelten die Gastgeber die TSG. Bereits nach 5 Sekunden stand es 0:1. Nach diesem Wachmacher waren die Backnanger auf Augenhöhe. Innerhalb von einer Minute trafen Rafael Theiss und Tommy Eberspächer zur 2:1 Führung, die bis zur Mitte des ersten Viertels Bestand hatte. Dann erst gelang der SGW der Ausgleich. Bis zur ersten Pause zeigten beide Mannschaften ein munteres Spiel mit dem besseren Ende für Durlach/Ettlingen. Drei Tore in folge, zwei davon aus TSG-Sicht vermeidbar, ergaben eine 2:5 Pausenführung des Oberligisten. In den folgenden Spielabschnitt starteten die Gerberstädter gut und verkürzten durch Tommy Eberspächer auf 3:5. Anschließend ließen die Stecher-Schützlinge zu viele Chancen aus, so konnten die Gastgeber bis zur Halbzeit nachlegen und sich auf 3:8 absetzen.
Nach dem Wiederanpfiff entwickelte sich ein offener, torreicher Schlagabtausch. Einen Backnanger Anschlusstreffer konterte die SGW postwendend. Beim Stand von 6:10 vergab die TSG leichtfertig die Chance den Rückstand weiter zu verkürzen, so endete das Viertel 5:5 unentschieden. In der Gesamtrechnung lagen die Backnanger 8:13 zurück. Für die Gäste trafen dreimal Christian Dlouhy und zweimal Kapitän Rafael Theiss. Für das Schlussviertel hatte sich die mit nur neun Aktiven angetretene TSG-Mannschaft eigentlich viel vorgenommen, musste dann aber dem hohen Tempo aus den vorangegangenen Spielabschnitten Tribut zollen. Weil den Murrtälern die Luft ausging, zogen die Gastgeber auf 10:18 davon. Für zwischenzeitliche Resultatsverbesserung sorgten Christian Dlouhy und Tommy Eberspächer mit je einem Treffer.
Trotz der Niederlag war Trainer Stecher von der gezeigten Leistung seiner Mannschaft angenehm überrascht. Teamgeist und Disziplin waren aus seiner Sicht der Garant dafür, dass die Partie lange offen gehalten werden konnte.

TSG Backnang: DanielSieger (Tor), Tommy Eberspächer (3 Tore, 1 Ausschlüsse), Ernst Fritz (0/0), Marcel Ruoss (0/1), Felix Kosch (0/1), Armin Segert (0/2), Christian Dlouhy (4/0), Rafael Theiss (3/0), Thilo Oesterle (0/0).


>>zurück<<

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ