bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG geht beim Tabellenführer unter
23.03.2015

Oberliga Baden-Württemberg:
SGW Durlach/Ettlingen - TSG Backnang (4:0, 3:2, 3:1, 5:0) 15:3

Backnangs Wasserballer waren beim Gastspiel gegen den Mitaufsteiger Durlach/Ettlingen deutlich unterlegen und mussten mit einer empfindlichen 15:3 Schlappe die Heimreise antreten.

(egf) Die TSG hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt – eine hohe Fehlpassquote und ein unkonzentrierter Schlussmann Stefan Fuggmann führten zwangsläufig zu Gegentoren. Die Gastgeber nutzten die Fehler der Gerberstädter im Stile eines souveränen Tabellenführers aus und gingen mit einer 4:0 Führung in die erste Pause. Kurz nach Wiederanpfiff zum zweiten Viertel legte die SGW per Überzahl zum 5:0 nach. Eine hohe Niederlage der TSG war zu befürchten. Glücklicherweise stabilisierten sich die Gäste etwas und konnten phasenweise mithalten, so gelangen bis zur Halbzeit beiden Teams je zwei Tore, auf Backnanger Seite war zweimal Christian Dlouhy erfolgreich, zum 7:2 Pausenstand für den Tabellenführer. Leider vergaben die Stecher Schützlinge in dieser guten Phase zwei Überzahlsituationen. Es fehlte einfach an der Passgenauigkeit, um einen erfolgreichen Abschluss zu erzielen. Im dritten Spielabschnitt nutzte die SGW die sich ihr bietenden Möglichkeiten wieder eiskalt aus. Jeder Fehlpass der TSG im Angriffsspiel wurde mit einem Konter bestraft. 10:2 stand es Mitte dieses Spielviertels. Einziger Lichtblick auf Seiten der Backnanger war Alex Kiebler, der nur eine Zeigerumdrehung später seine Schnelligkeit ausspielen konnte und das 10:3 schoss. Zum Einen hatte Backnang wohl auch ein wenig Glück, dass die SGW Durlach/Ettlingen danach nicht noch weiter erhöhte, zum Anderen hielt Abwehrchef Alex Stecher in dieser Phase seine Mannen zusammen. Doch im vierten und letzten Spielabschnitt zeigten sich die Gastgeber nochmals von ihrer besten Seite und spielten die TSG ein ums andere mal klassisch an die Wand. Der mittlerweile auf Backnanger Seite eingewechselte Torwart Daniel Sieger konnte dem Ansturm der Gastgeber auch nicht standhalten. Fünf weitere Gegentore führten zur deutlichen 15:3 Niederlage. Ein sichtlich enttäuschter TSG Trainer Eckehardt Stecher kommentierte das klare Ergebnis:“ Der starke Tabellenführer war heute eine Nummer zu groß für uns. Zudem ging bei meiner Mannschaft nichts zusammen – sowohl vorne als auch hinten fehlte es an Abstimmung und Präzision.“

Stefan Fuggmann (Torwart)
Daniel Sieger (Torwart)
Tommy Eberspächer (0 Tore/0 Ausschlüsse)
Ernst Fritz (0/0)
Florian Illek (0/0)
Alexander Kiebler (1/2)
Andreas Bartsch (0/0)
Felix Kosch (0/0)
Armin Segert (0/0)
Christian Dlouhy (2/2)
Alexander Stecher (0/0)


>>zurück<<

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

12.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

05.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

01.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

28.06.2017
Teilerfolg für Wasserballer
Reutlingen/Tübingen, 29.06.17  mehr...

19.06.2017
Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Backnang, 20.06.17  mehr...

31.05.2017
Backnangs Wasserballer verschenken die Punkte
Backnang, 01.06.17  mehr...

26.05.2017
Verbandsligist siegt ungefährdet mit 12:6 gegen die WBG Villingen-Schwenningen
Backnang, 27.05.17  mehr...

IMPRESSUM