bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
Backnangs Wasserballer bejubeln den Oberliga-Aufstieg
09.06.2014

Nach Auswärtssieg in Reutlingen ist die TSG durch – nun geht es um die Meisterschaft

Die Wasserballmannschaft der TSG Backnang hat ihr Auswärtsspiel bei der SSG Reutlingen/Tübingen mit 15:5 gewonnen. Das Team von Trainer Eckehardt Stecher steht damit zwei Spieltage vor dem Saisonende als Aufsteiger in die Oberliga fest. Nun können die Backnanger sogar die Meisterschaft der Verbandsliga holen.

Von Alexander Hornauer

Unter Flutlicht im Reutlinger Freibad Markwasen taten sich die Backnanger im ersten Abschnitt schwer. Die Chancenverwertung war unzureichend. Einzig Hannes Weinbrenner durchbrach den Bann mit dem zwischenzeitlichen 1:1, bei allen anderen Würfen rettete entweder Reutlingens Keeper oder der Pfosten. Die Gastgeber hatten weniger vom Spiel, aber sie brachten zwei Tore zustande und Backnangs Trainer Eckehardt Stecher kurzzeitig auf die Palme. Im zweiten Viertel lief es besser für die TSG. Christian Dlouhy erzielte per Konter den Ausgleich, Rafael Theiss von der Centerposition die erste Gästeführung. Alexander Stecher legte in Überzahl die 4:2-Pausenführung nach. Wichtig in dieser Phase: Die Backnanger Abwehr stabilisierte sich zusehends. Gleich drei Mal überstanden die Gäste Unterzahlspiele. Das wiederum fuchste nun die Einheimischen.
Dabei hatten die ihr Pulver aber ohnehin weitestgehend verschossen. Denn mit zunehmender Spielzeit wurde immer deutlicher, warum die Backnanger vorne mitspielen. Theiss und Dlouhy stellten die Zeichen mit zwei Toren gleich zu Beginn des dritten Spielabschnittes vollends auf Sieg. Die Backnanger kombinierten gut und sie nutzten ihre Chancen nun auch effektiv. Das 7:3 von Alexander Kiebler hatte schon vorentscheidenden Charakter, und bis zum Viertelende legten erneut Theiss und Dlouhy sogar zum 9:3 nach. Trotz der deutlichen Führung ruhten sich die Gäste nicht aus, im Schlussabschnitt rackerten sie weiter für ihr Torverhältnis. Erst nach dem 12:3 durch Ernst Fritz durften auch die Gastgeber mal wieder einen Treffer erzielen – und am Ende fiel Backnangs Auswärtssieg mit 15:5 schon bemerkenswert deutlich aus.
Kein Wunder, dass die Laune bestens war. Und als Trainer Stecher kurz nach Spielende das Ergebnis vom Parallelspiel zwischen dem Tabellendritten PSV Stuttgart und Tabellenführer SGW Durlach Ettlingen (4:11) verkündete, durfte bei der TSG gejubelt werden: Platz zwei ist sicher – und damit nach zwei Jahren in der Verbandsliga die Rückkehr in die Oberliga. Siegen die Backnanger in den nun ausstehenden Heimspielen gegen Stuttgart und Ludwigsburg III, dann sind sie außerdem Verbandsligameister.


TSG Backnang:
Fuggmann – Segert (0 Tore, 2 Ausschlüsse),
Fritz (1/0),
Theiss (5/0),
Dlouhy (4/1),
Ruoss (0/0),
Weinbrenner (1/2),
Stecher (2/2),
Kiebler (2/1)


>>zurück<<

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ