bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG zeigt Charakter
16.03.2014

Verbandsliga Baden Württemberg:

SV 04 Heidenheim - TSG Backnang  (1:4, 3:2, 1:5, 5:3) 10:14

Dezimierte Backnanger Wasserballer haben das Spiel beim SV 04 Heidenheim mit 14:10 Toren gewonnen. Um den Erfolg zu sichern ging die Mannschaft an ihre Grenzen und betrieb damit erfolgreiche Wiedergutmachung für den zuletzt laschen Auftritt im Pokalspiel.

(egf) Los ging es mit einer Hiobsbotschaft, denn Alex Kiebler musste krankheitsbedingt passen wodurch die sowieso schon angespannte Personalsituation noch kritischer wurde. Doch vom Anpfiff weg zeigte die Mannschaft von Trainer Eckehardt Stecher den im letzten Spiel vermissten Siegeswillen. Zwar gingen die Gastgeber mit dem ersten Angriff in Führung doch dann spielten nur noch die Backnanger und zogen nach Toren von zweimal Alex Stecher sowie je einmal Rafael Theiss und Armin Segert bis zur ersten Pause auf 4:1 davon. Aber im zweiten Spielabschnitt konnten die Gäste nicht an das starke erste Viertle anknüpfen. Als Folge gelangen dem SVH drei Tore in Folge zum 4:4 Ausgleich – der sichere TSG-Vorsprung war weg. Damit war aber auch die Auszeit der Backnanger beendet. Jetzt besannen sie sich wieder ihrer Stärken  und gingen bis zur Halbzeit durch einen Distanzwurf von Alex Stecher und ein verwandeltes Überzahlspiel von Armin Segert erneut mit 6:4 in Führung.
Mit demselben Schwung kam Stechers Mannschaft aus der Pause und spielte einen sehr starken dritten Spielabschnitt. Nach fünf Toren in Folge zog die TSG auf 11:4 davon. Die vorentscheidenden Tore gelangen je zweimal Mark Daynes und Armin Segert sowie Rafael Theiss. Eine Unkonzentriertheit kurz vor dem letzten Pausenpfiff führte zum 11:5 Anschlusstreffer für die Gastgeber. Im letzten Viertel musste dann die TSG der angespannten Personalsituation Tribut zollen – langsam aber sicher ließen die Kräfte nach und das hohe Tempo konnte nicht gehalten werden. Die Gastgeber waren jetzt wieder auf Augenhöhe, machten mächtig Druck und wurden belohnt. Der SVH verkürzte auf 11:7. Doch Backnang ließ bei den Gastgebern keine Hoffnung aufkeimen. Ein Doppelschlag durch Rafael Theiss und Alex Stecher stellte Mitte des letzten Viertels den alten Abstand wieder her – 7:13. Damit war das Spiel entschieden und die TSG schaukelte anschließend den Sieg routiniert nach Hause. Bis zum Schlusspfiff konnten die Gastgeber durch drei weitere Tore zwar noch verkürzen, doch den Schlusspunkt setzte Andi Bartsch zum 14:10 Auswärtserfolg für Backnang. Trainer Eckehardt Stecher war diesmal mit seinen Schützlingen zufrieden:“Wir haben gut dagegen gehalten und unsere eigenen Angriffe konzentriert vorgetragen und mein Nachwuchsspieler Valentin Schneider hat heute über vier Viertel sein bestes Spiel überhaupt gemacht.“

Stefan Fuggmann (Torwart)
Hannes Weinbrenner  (0 Tore/0 Ausschlüsse)
Valentin Schneider (0/0)
Ernst Fritz (0/0)
Andreas Bartsch (1/2)
Mark Daynes (2/2)
Armin Segert (4/0)
Alexander Stecher (4/0)
Rafael Theiss (3/1)


>>zurück<<

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

IMPRESSUM