bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
Erste Niederlage für TSG Wasserballer
18.02.2014

Verbandsliga Baden Württemberg:

SSG Heilbronn - TSG Backnang  (2:2, 3:0, 2:3, 3:2) 10:7

(egf) In Heilbronn verlieren Backnangs Wasserballer völlig verdient mit 10:7 und damit auch den Kontakt zur Tabellenspitze. TSG-Kapitän Theiss brachte es auf den Punkt:“wir haben das Spiel im Angriff verloren. Zudem war Heilbronn heute giftiger – leider geht die Niederlage in Ordnung“.
(egf) Die TSG begann das Spiel druckvoll und Heilbronn zeigte Respekt. Logische Konsequenz war das 0:1 durch Rafael Theiss. Weil aber die TSG Abwehr den direkten Gegenzug verschlief, folgte postwendend der 1:1 Ausgleich. Unbeeindruckt spielte die Mannschaft von Trainer Eckehardt Stecher weiter und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen, die bis auf eine jedoch fahrlässig vergeben wurden. Christian Dlouhy erzielte die erneute 1:2 Führung. Doch der Vorsprung reichte nicht in die erste Pause, denn kurz vor dem Ende des ersten Viertels nutzten die Gastgeber ein zu lasches Eingreifen der Backnanger Verteidiger zum erneuten 2:2 Ausgleich. Heilbronn hatte jetzt Lunte gerochen und ging dementsprechend motiviert in den zweiten Spielabschnitt. Das Spiel war jetzt ausgeglichen, mit nur einem Unterschied: die SSG verwertete ihre Torchancen und die Gäste aus Backnang trafen das Tor nicht mehr. Als Folge gingen die Gastgeber bis zur Halbzeitpause mit 5:2 in Führung. Und es kam noch schlimmer für die Gerberstädter. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Heilbronn auf 6:2. Doch der Jubel im Bad verstummte vorerst, denn die Stecher-Schützlinge besannen sich ihrer Fähigkeiten und kämpften sich nach Toren von zweimal Rafael Theiss und einmal Christian Dlouhy auf 6:5 heran. Die Gastgeber wankten fielen aber nicht, denn statt druckvoll weiterzuspielen wollten die Backnanger den Ausgleich erzwingen. Reihenweise wurden beste Ausgleichmöglichkeiten verschossen und wegen der verstärkten Angriffsbemühungen die Abwehrarbeit vernachlässigt. Eine dieser Lücken nutzten die Gastgeber und erhöhten auf 7:5. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die letzte Viertelpause. Backnang bemühte sich zwar weiter aber Heilbronn hielt mit Glück und Geschick dagegen. Zwei weitere Treffer der SSG zum 9:5 sorgten für eine Vorentscheidung. Vier Minuten vor Schluss gelang es Alex Stecher nochmals den Ball zum 9:6 im Heilbronner Netz zu platzieren, doch die Gastgeber ließen sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Bis zum Abpfiff traf jede Mannschaft noch einmal zum 10:7 Endstand, womit die erste Pflichtspielniederlage der Saison für Backnang feststand. Ein enttäuschter Trainer Stecher bilanzierte:“diese Niederlage wäre mit einer besseren Chancenausnutzung vermeidbar gewesen. Heilbronn war präsenter und hat deshalb verdient gewonnen.“

Stefan Fuggmann (Torwart)
Marcel Ruoss (0 Tore/1 Ausschlüsse)
Valentin Schneider (0/0)
Hannes Weinbrenner  (0/1)
Mark Daynes (0/0)
Armin Segert (0/3)
Christian Dlouhy (2/2)
Alexander Stecher (2/1)
Rafael Theiss (3/0)
Tommy Eberspächer (0/0)



>>zurück<<

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ