bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG Backnang - SGW Neunkirchen/Homburg (3:1, 4:0, 4:2, 5:3) 16:6
05.11.2012

Verbandsliga Baden Württemberg

(egf) Die TSG Backnang Wasserballer kamen in der ersten Runde des Süddeutschen Pokals gut aus
den Startlöchern und haben mit einem verdienten 16:6 Erfolg gegen die SGW Neunkirchen/Homburg einen erfolgreichen Saisonstart gezeigt.
Zum Pflichtspielauftakt traten Verbandsligisten aus Baden-Württemberg und dem Saarland im Pokal aufeinander, die zuvor noch nie gegeneinander gespielt hatten. Gleich mit dem ersten Angriff gingen die Backnanger Gastgeber durch Center Rafael Theiss mit 1:0 in Führung. Unter den Augen von Ex-TSG Torjäger Robert Becker als interessiertem Zuschauer, versäumten es die Gastgeber aber sich weiter abzusetzen. Beste Chancen wurden vergeben. Die logische Folge: der 1:1 Ausgleich der Gäste zur Mitte des ersten Viertels. Das rüttelte die Schützlinge von TSG Trainer Eckehardt Stecher wieder wach. Bis zur ersten Pause folgten mehrere gefährliche TSG Angriffe. Bernhard B?ter und Christian Dlouhy verwerteten zwei daraus resultierende Chancen zur verdienten 3:1 F?hrung, während die Abwehr um Torwart Mark Stecher keine Gegenaktionen zuließ. Im zweiten Viertel knüpften die Gastgeber dort an wo sie aufgehört hatten. Die SGW war chancenlos und musste bis zur Halbzeit vier weitere Treffer durch zweimal Rafael Theiss und je einmal Valentin Schneider sowie Armin Segert zum 7:1 hinnehmen.
Die Halbzeitpause hatte der TSG weniger gut getan, denn der Schwung und die Präzision blieben in der Kabine. Die Folge, Backnang kontrollierte zwar das Geschehen, doch die Gäste spielten jetzt munter mit und kamen immer wieder zum Schuss. Bis zur Mitte des dritten Viertels waren beide Mannschaften je zweimal erfolgreich. Für die TSG trafen Rafael Theiss und Armin Segert zum 9:3 Zwischenstand. Auf der Zielgeraden des dritten Spielabschnitts  erhöhte die TSG dann nochmals das Tempo und wurde prompt belohnt. Christian Dlouhy und Rafael Theiss erhöhten auf 11:3 für die Gastgeber. Mit diesem komfortablen Vorsprung ging es ins letzte Spielviertel. Trainer Stecher wechselte munter durch. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, sodass Hannes Weinbrenner, der mittlerweile das TSG Tor hütete, sich mehrfach beweisen musste und dabei seine Sache sehr gut machte. Bis zum Schlusspfiff waren die Gastgeber durch Bernhard B?ter, Christian Dlouhy, Andreas Bartsch und zweimal Rafael Theiss zusammen noch fünfmal erfolgreich, bei drei Gegentreffern der Gäste zum 16:6 Endstand.
Das Fazit von Trainer Eckehardt Stecher war positiv: "trotz Abstimmungsschwierigkeiten hatten wir das Spiel im Griff". Die Abwehr war insgesamt ordentlich, im Angriff hingegen gibt es noch Verbesserungspotential bei der Chancenverwertung.

Mark Stecher (Torwart)
Hannes Weinbrenner  (Torwart)
Bernhard B?ter (2 Tore/0 Ausschlüsse)
Marcel Ruoss (0/0)
Andreas Bartsch (1/1)
Armin Segert (2/2)
Mark Daynes (0/0)
Christian Dlouhy (4/1)
Rafael Theiss (6/1)
Valentin Schneider (1/0)


>>zurück<<

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ