bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG Backnang - SV Cannstatt III (0:3, 0:3, 3:4, 1:2) 4:12
15.06.2012

Die Siegesserie der TSG ist gerissen ? mit 4:12 geht das Heimspiel gegen den SV Cannstatt III verloren

(egf) Die Wasserballer der TSG Backnang waren bei ihrem Heimspiel gegen den SV Cannstatt III chancenlos. Die Mannschaft von Trainer Eckehardt Stecher bot in der ersten Halbzeit eine schwache Angriffsleistung und verlor insgesamt verdient mit 4:12 Toren. Die Serie von f?nf Spielen ohne Niederlage ist damit gerissen und mit 15:11 Punkten liegt die TSG im vorderen Mittelfeld der Verbandsliga.
?Die Anzahl der Gegentore hat sich im Rahmen gehalten. Das beh?bige Umschalten von Abwehr auf Angriff und der Respekt vor dem ehemaligen Nationaltorwart Volker W?rn im SVC Geh?use haben unsere Angriffsbem?hungen gel?hmt? so das Fazit des entt?uschten Backnanger ?bungsleiters Eckehardt Stecher nach dem Schlusspfiff.
Bez?glich der TSG-Abwehr sah es im ersten Spielabschnitt ordentlich aus. Die R?ume wurden eng gemacht, so dass sich den G?sten nur wenige Torm?glichkeiten boten. Bis zur ersten Pause hatten die Gerberst?dter nur drei Treffer kassiert, brachten aber auf der Gegenseite keinen Ball aufs SVC Tor. Die St?rmer zielten zu genau, so dass SVC-Keeper W?rn nicht einmal seine Kunst beweisen durfte. Im zweiten Viertel war aus TSG Sicht keine Besserung im Angriff erkennbar. Gef?lliges Spiel bis vors Tor der G?ste, dann versagten der Mut und die Pr?zision im Abschluss. Immerhin, einmal wurde der SVC-Keeper gepr?ft, bestand diese Pr?fung jedoch souver?n. Auf der anderen Seite spulten die Cannstatter ihr Angriffsprogramm routiniert ab und bauten bis zur Halbzeit ihren Vorsprung auf 0:6 aus. Zu dieser Zeit und auch zu Beginn des dritten Viertels schien es so, als ob die TSG verlernt h?tte Tore zu schie?en. Doch nachdem die G?ste zun?chst auf 0:8 erh?ht hatten wurde TSG Kapit?n Rafael Theiss im Center musterg?ltig angespielt und verk?rzte auf 1:8 ? der Bann war endlich gebrochen. Die Angriffsbem?hungen der Gastgeber wurden jetzt zwingender. Bis zum Ende des dritten Spielabschnitts erzielten beide Mannschaften noch jeweils zwei Tore zum 3:10 Zwischenstand. F?r die TSG war Rafael Theiss weitere zweimal erfolgreich. Im Schlussabschnitt lie?en dann bei beiden Mannschaften die Kr?fte nach. Es ergaben sich auf beiden Seiten mehrere Torchancen, doch beide Torh?ter hielten ihren Kasten sauber. Dann gelang es den Backnangern, in Person von Alex Stecher, nochmals den SVC-Keeper zu ?berwinden, w?hrend TSG Torwart Stefan Fuggmann weitere zweimal hinter sich greifen musste. So stand es zum Ende 4:12.
F?r die TSG bleibt wenig Zeit die Wunden zu lecken. Bereits am kommenden Samstag empf?ngt die Mannschaft von Trainer Eckehardt Stecher den Aufsteiger SV Bietigheim im Mineralfreibad Backnang. Der Anpfiff erfolgt um 20:15 Uhr.

Stefan Fuggmann (Torwart)
Hannes Weinbrenner  (0 Tore/0 Ausschl?sse)
Florian Illek (0/0)
Andreas Bartsch (0/2)
Mark Daynes (0/0)
Tommy Ebersp?cher (0/1)
Alexander Stecher (1/1)
Rafael Theiss (3/1)
Bernhard B?ter (0/1)
Valentin Schneider (0/0)
Marcel Ruoss (0/0)


>>zurück<<

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

IMPRESSUM