bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG Backnang II - WBG Villingen-Schwenningen II 10:4 (3:1; 2:1; 2:1; 3:1)
05.06.2011

(tom) Die Reservemannschaft der TSG Backnang bleibt auf Erfolgskurs. Am Mittwoch die WBG Villingen-Schwenningen nach einer klaren Niederlage wieder in den Schwarzwald zur?ck geschickt werden. Die Gastgeber ?bernahmen von Anfang an das Konzept und dr?ckten schon fr?h auf die F?hrung. Doch ein alter Feind schien immer noch nicht besiegt ? die Chancenverwertung. Angriff um Angriff ging am Tor vorbei, bis Daniel Sieger nach drei Minuten zum 1:0 f?r die Murr-St?dter traf. Bis zum Ende des ersten Viertels trafen noch dessen Bruder Tom und der Kapit?n der ersten Mannschaft Rafael Theiss. Doch auch die G?ste kamen zu ihrer Chance und konnten auf 3:1 verk?rzen.

Der zweite Spielabschnitt zeigt ein ?hnliches Bild. Backnang dr?ckend doch erfolglos im Abschluss. Diesmal dauerte es bis zum ersten Torerfolg sogar ?ber vier Minuten. Au?erdem waren es nicht die Backnanger, sonder die G?ste die jetzt auf 3:2 herankamen. Dies stoppte jedoch nicht die Spielfreude der verdient F?hrenden. Wiederum Rafael Theiss und der in diesem Fall ?Dorf?lteste? Alexander Kiebler sorgten wieder f?r klare Verh?ltnisse. Der Halbzeitstand: 5:2.

Nach dem Seitenwechsel kam Backnang diesmal durch ein ?berzahlspiel zur ersten Torm?glichkeit. Doch trotz dieses Vorteils konnte der Vorsprung nicht ausgebaut werden. Es folgte sogar ein Konter durch ein schlechtes Abspiel und so geh?rte das erste Tor in diesen acht Minuten erneut Villingen. Diese Schmach nagte an den Backnangern. Ein Gewaltschuss von Tommy Ebersp?cher knallte keine zwei Minuten danach ins Villinger Tor und auch Jugendkapit?n Simon Kaufmann konnte in seinem zweiten Spiel f?r die Herrenmannschaft sein erstes Tor erzielen. Sein knapp unter die Latte gesetzter Treffer markierte das 7:3 und damit ging es in die Finalen acht Minuten.

Die Motivation war bei allen gro?, als man mit dem Vier-Tore-Polster erneut ins Wasser stieg. Diesmal konnte man sogar schneller den Gegner schocken. Tom Sieger mit seinem zweiten und Rafael Theiss mit seinem dritten Tor vergr??erten den Vorsprung auf 9:3. Doch Motivation wird schnell zu ?bereifer. Innerhalb von 45 Sekunden verlie?en zwei Backnanger das Becken jeweils einmal f?r 20 Sekunden. Dies konnten auch die Villinger nicht ungenutzt lassen. Doch diesen Treffer konnte Daniel Sieger mit seinem Tor zum 10:4 wieder gut machen. Das Fazit des Spiels: Die Abwehrleistung und der Spielaufbau werden immer besser umgesetzt. An der Chancenverwertung sollte weiterhin dran gearbeitet werden.

Stefan Fuggmann (Torwart)
Tom Sieger (2 Tore/1 Ausschluss)
Hannes Weinbrenner (0/1)
Dominik Sch?ffer (0/0)
Alexander Kiebler (1/0)
Simon Kaufmann (1/0)
Thomas Ebersp?cher (1/1)
Daniel Sieger (2/0)
Rafael Theiss (3/2)


>>zurück<<

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

IMPRESSUM