bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
TSG Backnang ? VFL Sindelfingen (1:2, 1:1, 1:2, 3:1) 6:6
27.03.2011

(egf) Erster Punktgewinn f?r Backnangs Oberliga Wasserballer. Das Heimspiel gegen den VFL Sindelfingen endete 6:6 Unentschieden und bescherte der TSG im sechsten Saisonspiel den ersten, lange ersehnten, Habenpunkt auf dem Tabellenkonto.
Die lange Spielpause war Backnangs Wasserballern anzumerken ? die Verteidigung um den starken Torwart Mark Stecher und Abwehrchef Andreas Bartsch stand zwar sehr gut, in der Offensive wurde auch ideenreich kombiniert aber zu oft ohne z?hlbaren Erfolg. Dies zog sich durchs gesamte Spiel hindurch. Im ersten Spielabschnitt begannen die Backnanger gef?llig, doch im Abschluss fehlte die Konsequenz und es wurden beste Torm?glichkeiten vergeben. Effektiver waren die G?ste. Zwei musterg?ltige Konter, einer sogar bei Backnanger ?berzahl, sorgten f?r eine 0:2 G?stef?hrung. Unbeirrt spielten die Backnager weiter. Der Lohn war der 1:2 Anschlusstreffer durch Rafael Theiss kurz vor der ersten Pause. Zu Beginn des zweiten Abschnitts konnte die TSG sogar nachlegen: 2:2 durch den zweiten Treffer von Rafael Theiss. Nachfolgend hatten beide Mannschaften bei ?berzahl die M?glichkeit zu erh?hen ? doch die geschickt verteidigenden Abwehrreihen hielten ihr Tor sauber. Bis kurz vor der Halbzeit hielt das Backnanger Bollwerk. Nachdem die TSG ein ?berzahlspiel vergeben hatte, nutzte der VFL-Kapit?n eine Unachtsamkeit, und brachte die G?ste durch einen Distanzwurf wieder mit 2:3 in F?hrung. Hellwach gingen die Backnanger in den dritten Spielabschnitt. Doch ein weiteres ?berzahlspiel f?r die G?ste f?hrte zum 2:4. Im weiteren Verlauf des Viertels dominierte die TSG. Doch mehr als der Anschlusstreffer von abermals Rafael Theiss war bei der schlechten Chancenverwertung nicht drin. Bitter war, dass der VFL mit dem Pfiff zur letzten Pause den alten Abstand wieder herstellen konnte ? die Backnanger waren schon beim Pausentee. Auch im Schlussabschnitt bot sich dasselbe Bild. Die TSG dominierte, brachte den Ball aber nicht im VFL Geh?use unter. So ben?tigte es ein ?berzahlspiel f?r Backnang, welches Alex Stecher zum 4:5 Anschlusstreffer verwandelte und mit dem n?chsten Angriff gelang Flo Illek aus dem R?ckraum sogar der 5:5 Ausgleich. Eine weitere Unachtsamkeit in der Hintermannschaft sorgte daf?r, dass die Freude nicht lange w?hrte.  Der VFL schoss das 5:6. Diesmal hatte die TSG die richtige Antwort parat. Eine Minute vor Spielende gelang der 6:6 Ausgleich. Torsch?tze war wieder Flo Illek. Eine letzte Schrecksekunde gab es durch eine Hinausstellung gegen Backnang. Die ?berz?hligen G?ste aus Sindelfingen realisierten die Situation aber zu sp?t, sodass die TSG das 6:6 ?ber die Zeit retten und den ersten Punktgewinn sichern konnte. Trainer Stecher war bei seinem Fazit hin- und hergerissen: ?wenn man die Spielanteile betrachtet, war der eine Punkt zu wenig, wenn man aber die Schlussphase sieht, so ist der Punktgewinn gl?cklich. Insgesamt wohl ein gerechtes Unentschieden?.

Mark Stecher (Torwart)
Stefan Fuggmann (Torwart)
Florian Illek (2 Tore/0 Ausschl?sse)
Alexander Kiebler (0/1)
Andreas Bartsch (0/1)
Alexander Stecher (1/2)
Rafael Theiss (3/0)
Hannes Weinbrenner  (0/0)
Tom Sieger (0/0)
Daniel Sieger (0/0)
Tommy Ebersp?cher (0/0)
Sebastian Warm (0/0)




>>zurück<<

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

IMPRESSUM