bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
WBG Villingen-Schwenningen - TSG Backnang (2:0, 3:1, 5:0, 3:2) 13:3
30.01.2011

(egf) Zu angriffsschwach pr?sentierten sich Backnangs Wasserballer, um den ungeschlagenen Tabellenf?hrer WBG Villingen-Schwenningen in Gefahr zu bringen. Folgerichtig gab es eine deftige 13:3 Niederlage f?r die TSG, die damit weiterhin im Tabellenkeller feststeckt.
Gut eingestellt starteten die Gerberst?dter ins erste Viertel und boten dem Tabellenf?hrer Paroli. So f?hrte gleich der erste TSG-Angriff zu einer ?berzahlsituation, die dann aber kl?glich vergeben wurde - der Ball ging am bereits geschlagenen WBG-Torwart vorbei ?ber das leere Tor. Auch im weiteren Verlauf dieses Viertels spielte Backnang munter mit, dominierte sogar phasenweise den Tabellenf?hrer. Das Manko war die Chancenauswertung. Keine von f?nf hundertprozentigen Torm?glichkeiten wurde verwertet. Im Gegensatz dazu zeigten die Gastgeber wie es besser geht. Im Stil eines Spitzenreiters machten die Schwarzw?lder aus zwei Chancen zwei Tore zum 2:0 Pausenstand. Gleiches Bild im zweiten Viertel: Backnang spielte munter mit und die WBG erzielte die Tore. Bis zur Mitte des Spielabschnitts erh?hten die Gastgeber auf 4:0, ehe Alex Kiebler nach einem schnellen Gegensto? der erste Treffer f?r Backnang gelang. Doch die Antwort des Spitzenreiters folgte prompt. Per ?berzahl wurde der alte Abstand zum 5:1 wiederhergestellt, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.
Die Pause hatte der Mannschaft von Trainer Stecher nicht gut getan. Statt an das besser werden Spiel des vorigen Viertels anzukn?pfen, gingen die Backnanger f?rmlich unter. Lediglich die beiden Torh?ter zeigten Normalform w?hrend die Feldspieler jetzt v?llig von der Rolle waren, so dass die Gastgeber diesen Spielabschnitt mit 5:0 f?r sich entscheiden konnten. Beim Spielstand von 10:1 vor dem Schlussabschnitt war somit eine Vorentscheidung gefallen. Zwar wurde die TSG im letzten Viertel nicht besser, die Gastgeber wechselten jetzt aber st?ndig durch, weshalb Backnang besser ins Spiel kam. Dennoch entschied die WBG auch den Schlussabschnitt mit 3:2 f?r sich. Die beiden letzten TSG-Tore der deftigen 13:3 Niederlage erzielten Alex Stecher und Rafael Theiss. Das Fazit des entt?uschten Backnanger Trainers Eckehardt Stecher fiel eindeutig aus: ?Spiele kann man nur gewinnen, wenn man auch Tore erzielt. Bis zum n?chsten Spiel m?ssen wir unsere Chancenauswertung verbessern, sowie mehr Konstanz w?hrend eines Spiels zeigen. Ich bin froh dass mein Routinier Mark Daynes n?chstes Mal wieder mit dabei ist, er kann diese Mannschaft durch seine Dynamik immer mitreisen und auch mal ein Spiel umbiegen?.
Mark Stecher (Torwart)
Stefan Fuggmann (Torwart)
Florian Illek (0 Tore/1 Ausschl?sse)
Alexander Kiebler (1/0)
Andreas Bartsch (0/0)
Alexander Stecher (1/2)
Rafael Theiss (1/0)
Hannes Weinbrenner  (0/1)
Tom Sieger (0/0)
Daniel Sieger (0/0)
Tommy Ebersp?cher (0/0)
Sebastian Warm (0/0)


>>zurück<<

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ