bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
VFL Sindelfingen - TSG Backnang (1:0, 3:2, 2:4, 5:3) 11:9
28.11.2010

(egf) Backnangs Wasserballer ist die Revanche f?r die Pleite der Vorwoche gegen den VFL Sindelfingen misslungen. Bei schlechten Spielbedingungen gab es im Duell der Aufsteiger eine knappe 11:9 Niederlage f?r die TSG.

Bevor es losging, gab es Diskussionen wegen der irregul?ren Lichtverh?ltnisse im Sindelfinger Badezentrum. Beim Pokalspiel vor einer Woche an gleicher Stelle, waren diese noch hervorragend gewesen. Unbeeindruckt von den Diskussionen legten beide Mannschaften los. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit zahlreichen Torm?glichkeiten auf beiden Seiten. Allein an der Chancenauswertung haperte es. Einen kleinen Tick besser waren die Gastgeber und sicherten sich folgerichtig die 1:0 F?hrung zur ersten Pause. Auch im zweiten Spielabschnitt war das Spiel ausgeglichen. Einzig beim Torabschluss waren die Gastgeber cleverer. Zwei TSG Toren durch Alex Kiebler und Tommy Ebersp?cher standen drei VFL Treffer gegen?ber. Beim Stand von 4:2 wurden die Seiten gewechselt. Besser aus der Halbzeitpause kam der VFL und erh?hte auf 5:2. Doch Backnang blieb dran und kam zur?ck ins Spiel. Neben starken Torwartleistungen ging die TSG im Verlauf des Viertels durch vier Treffer von Rafael Theiss (zwei Tore), Alex Kiebler und Mark Daynes sogar in F?hrung. Bis zur letzten Pause konnte die TSG die F?hrung jedoch nicht halten, denn eine Unachtsamkeit in der Abwehr nutzten die Gastgeber eiskalt zum 6:6 Ausgleich. Doch die TSG blieb dran. Der erste Angriff im Schlussabschnitt f?hrte zum 6:7 durch Rafael Theiss. Der VFL konnte abermals ausgleichen, kassierte aber im direkten Gegenzug einen weiteren TSG Treffer zum 7:8 durch Florian Illek. Anschlie?end hatte Rafael Theiss das 7:9 in der Hand, doch ein Vorteil wurde ihm abgepfiffen. Das brachte die TSG kurzfristig aus dem Tritt. Doch diese Phase der Schw?che nutzten die Gastgeber aus und gingen durch drei Treffer in Folge ihrerseits mit 10:8 in Front. In der Schlussphase warfen die Stecher-Sch?tzlinge dann nochmals alles nach vorn. Es gelang auch der 10:9 Anschlusstreffer, doch anschlie?end war die TSG-Abwehr zu weit aufger?ckt und die Gastgeber konnten noch den entscheidenden Konter zum 11:9 Endstand setzten. Das Fazit von Trainer Stecher folgte prompt: ?die Niederlage war ungl?cklich aber die Mannschaft konnte sich im Vergleich zur Pokalniederlage deutlich steigern. Auf dieser Leistung l?sst sich aufbauen?, so sein zuversichtlicher Blick in die Zukunft.

Mark Stecher (Torwart)
Stefan Fuggmann (Torwart)
Florian Illek (2 Tore/0 Ausschl?sse)
Alexander Kiebler (2/2)
Andreas Bartsch (0/3)
Mark Daynes (1/1)
Alexander Stecher (0/2)
Rafael Theiss (3/2)
Hannes Weinbrenner(0/0)
Tom Sieger (0/0)
Daniel Sieger (0/0)
Tommy Ebersp?cher (1/1)
Sebastian Warm (0/0)


>>zurück<<

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ