bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
WF Gemmingen - TSG Backnang (2:6, 2:4, 2:7, 3:4) 9:21
20.06.2010

(eg) Dank einer konzentrierten Leistung besiegen die Wasserballer der TSG Backnang in souver?ner Manier das Schlusslicht WF Gemmingen und schieben sich auf Platz drei in der Tabelle, punktgleich mit der SSG Heilbronn, vor.

Von Beginn an gelang die Umstellung auf das kleine Spielfeld im Freibad Gemmingen sehr gut. Die TSG ?bernahm von Beginn das Ruder, ging bereits nach elf Sekunden durch Raffael Theiss mit 0:1 in F?hrung und kontrollierte nachfolgend das Spiel. Weiter ging es dann im Minutentakt: zweimal Mark Daynes und einmal Flo Illek erh?hten auf 0:4. Anschlie?end schlichen sich ein paar Leichtsinnsfehler ein, die von den WFG prompt mit dem 1:4 bestraft wurden. Bis zur ersten Pause legte Backnang dann nochmal nach. Durch je einen weiteren Treffer von Raffael Theiss und Mark Daynes, bei einem weiteren Gegentor gingen beide Mannschaften mit einem 2:6 Zwischenstand in die erste Pause. Direkt nach der Pause konnte die TSG ein Unterzahlspiel schadlos ?berstehen und mit dem daraus resultierenden Konter durch Rafael Theiss auf 2:7 erh?hen. Zwar fiel im direkten Gegenzug der Anschluss zum 3:7 durch ein Centertor der WFG, doch bis zur Mitte des Viertels erh?hten abermals Mark Daynes und Rafael Theiss, aus dem Center, auf 3:9. Bis zur Halbzeitpause nutzten die Gastgeber dann eine weitere Unachtsamkeit, der sonst sicheren Backnanger Abwehr, zum 4:9, die von der TSG prompt mit einem weiteren Treffer von Rafael Theiss zum 4:10 beantwortet wurde.

Im dritten Spielabschnitt war die TSG dann sehr dominant, obwohl Trainer Stecher bereits begann einen Teil der Stammkr?fte f?r das Spitzenspiel gegen Ludwigsburg, zwei Tage sp?ter, zu schonen. Zwei schnelle Tore durch Tom Sieger und Tommy Ebersp?cher sorgten f?r eine beruhigendes 4:12. Zwar f?hrte ein weiterer Abwehrfehler zum 5:12 doch anschlie?end zog die TSG, in Folge schulbuchm??ig abgeschlossener Angriffe, durch vier Tore in Folge auf 5:16 davon. Hierbei durften sich Alex Kiebler, Flo Illek, Tommy Ebersp?cher und nochmals Mark Daynes in die Torsch?tzenliste eintragen. Ein weiterer Leichtsinnsfehler f?hrte zwar zum 6:16, doch per ?berzahl stellte Rafael Theiss kurz vor der Pause den alten Abstand wieder her: 6:17. Im Schlussabschnitt durfte dann Stefan Fuggmann das Backnanger Tor h?ten. Die TSG erh?hte schnell, durch einen unhaltbaren Schuss ins lange Eck, auf 6:18. Torsch?tze war Kapit?n Flo Illek. Danach nahmen die Backnanger das Tempo aus dem Spiel. Trotzdem gab es noch drei weitere TSG Tore durch Hannes Weinbrenner, sowie Daniel und Tom Sieger bei drei Gegentreffern der Gastgeber zum, auch in dieser H?he verdienten, 9:21 Erfolg.

Trainer Stecher war mit seinen Sch?tzlingen sehr zufrieden.Sowohl der Spielverlauf als auch das Ergebnis entsprachen seinen Vorstellungen und er hatte die M?glichkeit jedem Spieler gen?gend Einsatzzeit zu geben.

Mark Stecher (Torwart)
Stefan Fuggmann (Torwart)
Florian Illek (3 Tore/2 Ausschl?sse)
Alexander Kiebler (1/1)
Andreas Bartsch (0/0)
Mark Daynes (5/2)
Alexander Stecher (0/0)
Rafael Theiss (6/0)
Hannes Weinbrenner(1/0)
Tom Sieger (2/0)
Daniel Sieger (1/0)
Tommy Ebersp?cher (2/1)
Sebastian Warm (0/0)

>>zurück<<

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

12.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

05.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

01.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

28.06.2017
Teilerfolg für Wasserballer
Reutlingen/Tübingen, 29.06.17  mehr...

19.06.2017
Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Backnang, 20.06.17  mehr...

31.05.2017
Backnangs Wasserballer verschenken die Punkte
Backnang, 01.06.17  mehr...

26.05.2017
Verbandsligist siegt ungefährdet mit 12:6 gegen die WBG Villingen-Schwenningen
Backnang, 27.05.17  mehr...

IMPRESSUM