bitte warten, die Seite wird generiert...
Württ. Meisterschaften der Jugend B, A, Junioren u. offene Wertung
17.07.2016

 

am 16./17. Juli 2015 im Freibad Ludwigsburg

 

TSG-Schwimmer glänzen bei der württembergischen Meisterschaft der A- und B-Jugendlichen sowie der Junioren und älter

 

Topfit waren die aktiven Schwimmerinnen der TSG Backnang bei den Württembergischen Meisterschaften der A- und B-Jugendlichen sowie der Junioren und älter im Freibad in Ludwigsburg. Es gelang eine erfolgreiche Medaillenjagd der neun Backnanger Aktiven mit insgesamt dreizehn Meistertiteln, acht Vizemeistertiteln und viermal Bronze.

Hatte im letzten Jahr noch Tabea Schelzel gleich im ersten Wettbewerb die Medaillenhatz der Backnanger eröffnet, schrammte sie diesmal mit Platz vier am Treppchen vorbei. Ihren Part übernahm Dilara Gül. Erster Wettbewerb, erster Titel für die TSG, dem sie noch vier weitere nachfolgen ließ. Drei Titel eroberte Carla Wenz. Ihre Schwester Paula sicherte sich zwei Goldmedaillen, zudem noch zweimal Silber und einmal Bronze. Einen weiteren Titel für die TSG gewann Chiara Vetter, außerdem noch einmal Silber und zweimal Bronze. Sara Mauthe gewann dreimal Silber und einmal Bronze, Susanne Huthmacher einmal Silber. Traditionell stehen jeweils am Ende des Wettkampftages die Staffeln auf dem Programm. Am Samstag sicherte sich die B-Jugend der TSG über 4 x 100 Meter Lagen in der Besetzung Carla Wenz, Chiara Vetter, Dilara Gül und Sara Mauthe souverän den Titel. Am Sonntagabend standen zum Abschluss die 4 x 100 Meter Freistilstaffeln an. Auch hier gewann das TSG-Quartett mit Dilara Gül, Carla Wenz, Tabea Schelzel und Sara Mauthe Gold. Die TSG hatte noch eine zweite Staffel gemeldet, in der offenen Klasse. Silber gab es hier für Paula Wenz, Chiara Vetter, Lea Volz und Susanne Huthmacher.

Im Endeffekt waren diese Württembergischen Meisterschaften aller Jahrgänge (Jugend C und jünger siehe separater Bericht aus Gmünd) wohl die erfolgreichsten der Backnanger Vereinsgeschichte. Insgesamt holten die TSG-Athleten 22 Meistertitel, 16 mal Silber und 9 mal Bronze. Und dies mit der zahlenmäßig weitaus kleinsten Mannschaft der letzten Jahre von gerade mal insgesamt 18 Aktiven.

Sie waren somit einmal mehr eine Bestätigung der guten Arbeit von Cheftrainer Hartmut Blume. Trainer und Schwimmer können nach einer anstrengenden Saison zufrieden in die Sommerpause gehen.

 

Einzelergebnisse im Überblick:

Damen:
Jahrgang 2002, Dilara Gül: 50 Freistil, 1. Platz, 0:29,03; 100 Freistil, 1. Platz, 1:01,60; 200 Schmetterling, 1. Platz, 2:30,04, offene Wertung, 3. Platz; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:06,28; 400 Freistil, 1. Platz, 4:44,38; 200 Freistil, 1. Platz, 2:15,41; Sara Mauthe: 50 Freistil, 8. Platz, 0:29,88; 100 Freistil, 2. Platz, 1:03,73; 100 Brust, 7. Platz, 1:24,14; 50 Brust, 5. Platz, 0:38,88; 400 Freistil, 2. Platz, 4:44,97; 200 Freistil, 3. Platz, 2:18,43; Carla Wenz: 50 Freistil, 10. Platz, 0:30,00; 100 Freistil, 6. Platz, 1:04,72; 200 Lagen, 5. Platz, 2:44,04; 50 Rücken, 1. Platz, 0:34,22; 200 Rücken, 1. Platz, 2:36,20; 100 Rücken, 1. Platz, 1:11,48;

Jahrgang 2001, Lisa Mauthe: 50 Freistil, 30. Platz, 0:31,82; Tabea Schelzel: 50 Freistil, 4. Platz, 0:29,62; 100 Freistil, 6. Platz, 1:04,88; 400 Freistil, 10. Platz, 5:13,25; 200 Freistil, 7. Platz, 2:25,27; Chiara Vetter: 200 Brust, 2. Platz, 2:54,25; 200 Lagen, 3. Platz, 2:38,07; 50 Rücken, 6. Platz, 0:34,85; 100 Brust, 3. Platz, 1:20,15; 50 Brust, 1. Platz, 0:36,04; 200 Rücken, 7. Platz, 2:42,30; 100 Rücken, 4. Platz, 1:15,13;

Jahrgang 2000, Paula Wenz: 50 Freistil, 2. Platz, 0:28,45; 100 Freistil, 2. Platz, 1:00,33; 50 Rücken, 3. Platz, 0:33,21; 400 Freistil, 1. Platz, 4:39,74; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:29,59;

Offene Klasse, Susanne Huthmacher: 100 Freistil, 17. Platz, 1:02,81; 50 Rücken, 4. Platz, 0:32,50; 200 Rücken, 5. Platz, 2:31,16; 50 Schmetterling, 14. Platz, 0:30,77; 100 Rücken, 2. Platz, 1:09,77;

Staffel, Offene Klasse, 4x100 Meter Freistil: Paula Wenz, Chiara Vetter, Lea Volz, Susanne Huthmacher, 2. Platz, 4:20,96;

Staffel, B-Jugend, 4x100 Meter Lagen: Carla Wenz, Chiara Vetter, Dilara Gül, Sara Mauthe, 1. Platz, 4:44,154x100 Meter Freistil: Dilara Gül, Carla Wenz, Tabea Schelzel, Sara Mauthe, 1. Platz, 4:14,07;

 


>>zurück<<


24.05.2018
TSG Schwimmer starten bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften
Backnang/Berlin, 24.05.18  mehr...

20.05.2018
Susanne und Steffen Huthmacher bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 2018
Würzburg, 20.05.18  mehr...

12.05.2018
Sara und Jannik Mauthe neue Vereinsmeister der Backnanger Schwimmer
Backnang, 12.05.18  mehr...

05.05.2018
Amalia Bartsch und Joschua Luchs dominieren in Fellbach
Fellbach, 05.05.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

29.04.2018
Jannik Mauthe erneut Süddeutscher Meister im Brustmehrkampf
Dresden/Erlangen, 29.04.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

IMPRESSUM