bitte warten, die Seite wird generiert...
13. Schwaben-Cup vom 18. bis 20. März 2016 im Inselbad in Stuttgart Untertürkheim
20.03.2016

TSG Schwimmer sichern sich 50 Medaillen

TSG-Sportler schwimmen beim Schwaben-Cup im Stuttgarter Inselbad vorne mit

(vs) Auch beim Schwaben-Cup im Stuttgarter Inselbad zeigte die Leistungskurve der Backnanger Schwimmer kontinuierlich nach oben. 40 persönliche Bestzeiten erschwammen sich die 18 Aktiven der TSG Backnang. Der Lohn insgesamt 50 Medaillen bei 92 Starts.

Neben den Backnanger Wassersportlern waren insgesamt fast 840 Teilnehmer aus 48 Vereinen mit über 4000 Einsätzen vertreten. Geschwommen wurde in zwei Abschnitten: Morgens die Jahrgänge 2003 und jünger und nachmittags die Jahrgänge 2002 und älter. Die Einzelwertung erfolgte nach Jahrgängen und die besten Acht einer Altersklasse kämpften in den 50 Meter Disziplinen in einem Endlauf den Gesamtsieg je Wettkampfabschnitt unter sich aus. Dabei schwammen die Backnanger Aktiven gleich achtmal ins Finale. Sira Schelzel schwamm in drei Finals, Bronze über 50 Meter Rücken war hier ihre beste Platzierung. Zweimal in den Endlauf schaffte es Paula Wenz, sie holte über 50 Meter Freistil ebenfalls Bronze. Zweimal im Finale stand auch Jule Sittart, die sich dabei einmal Silber sicherte. Laura Manolaras schwamm einmal in den Endlauf. Erfolgreichster Medaillensammler für die TSG war Jannik Mauthe, der bei acht Starts achtmal Gold einheimste. Weitere Medaillen für die TSG sammelten Dilara Gül (5 x Gold, 2 x Bronze), Laura Manolaras ( 1 x Gold), Sara Mauthe (2 x Silber, 2 x Bronze), Sira Schelzel (1 x Gold, 1 x Silber, 3 x Bronze), Tabea Schelzel (1 x Silber, 2 x Bronze), Richard Schmiedefeld (4 x Gold, 3 x Silber), Jule Sittart (1 x Silber), Chiara Vetter (3 x Silber), Carla Wenz (3 x Gold, 1 x Bronze) und Paula Wenz (1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze).

Sira Schelzel (2x) und Carla Wenz (1x) erzielten zudem noch weitere Qualifikationszeiten für die Süddeutschen Meisterschaften. Nun stehen für die Sportler die verschärften Trainingsmaßnahmen über die Osterferien, die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Heidelberg, ein Test- und Qualifikationswettkampf in Neustadt a.d. Weinstraße sowie das Trainingslager im italienischen Caorle auf dem Programm.

 

 

Ergebnisse im Überblick:

Weiblich:

Jahrgang 2004: Lara Weiland: 50 Rücken, 14. Platz, 0:42,17; 200 Lagen, 23. Platz, 3:23,94; 200 Rücken, 10. Platz, 3:12,45; 50 Brust, 23. Platz, 0:49,36; 200 Freistil, 17. Platz, 2:57,24; 100 Rücken, 15. Platz, 1:30,60;

Jahrgang 2003: Carlotta Barschkies: 50 Brust, 20. Platz, 0:45,67; 50 Schmetterling, 14. Platz, 0:38,75; 100 Brust, 12. Platz, 1:36,94; Romy Bernhard: 50 Freistil, 35. Platz, 0:36,13; 200 Lagen, 24. Platz, 3:26,64; 100 Freistil, 36. Platz, 1:21,65; 50 Schmetterling, 26. Platz, 0:48,48; 100 Rücken, 24. Platz, 1:30,91; 100 Brust, 21. Platz, 1:51,05; Giorgia Kopf: 50 Freistil, 34. Platz, 0:35,73; 200 Lagen, 23. Platz, 3:26,19; 100 Freistil, 32. Platz, 1:20,54; 50 Brust, 21. Platz, 0:45,69; 200 Freistil, 23. Platz, 2:58,06; 100 Brust, 18. Platz, 1:41,34; Laura Manolaras: 50 Brust, 5. Platz, 0:39,28, Finale, 6. Platz, 0:39,16; 200 Freistil, 1. Platz, 2:25,99; 100 Rücken, 6. Platz, 1:20,87; 100 Brust, 4. Platz, 1:26,05; Sira Schelzel: 400 Freistil, 3. Platz, 5:12,97; 50 Rücken, 4. Platz, 0:35,13, Finale, 3. Platz, 0:34,61; 50 Freistil, 7. Platz, 0:30,78, Finale, 6. Platz, 0:30,50; 100 Freistil, 4. Platz, 1:08,39; 200 Rücken, 1. Platz, 2:39,79; 50 Brust, 11. Platz, 0:41,57; 50 Schmetterling, 3. Platz, 0:33,34, Finale, 4. Platz, 0:32,95; 100 Rücken, 2. Platz, 1:16,49; Jule Sittart: 50 Brust, 4. Platz, 0:39,11, Finale, 2. Platz, 0:37,35; 50 Schmetterling, 5. Platz, 0:33,61, Finale, 7. Platz, 0:33,44; 200 Freistil, 7. Platz, 2:35,09; 200 Schmetterling, 4. Platz, 3:03,64;

Jahrgang 2002: Dilara Gül: 400 Freistil, 3. Platz, 5:01,50; 200 Lagen, 1. Platz, 2:36,22; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:07,82; 200 Rücken, 3. Platz, 2:43,91; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:32,10; 200 Freistil, 1. Platz, 2:17,48; 100 Rücken, 8. Platz, 1:21,49; 200 Schmetterling, 2:31,42; Sara Mauthe: 400 Freistil, 2. Platz, 5:01,40; 200 Lagen, 5. Platz, 2:42,76; 100 Freistil, 2. Platz, 1:05,17; 200 Brust, 3. Platz, 3:10,13; 50 Brust, 5. Platz, 0:40,42; 200 Freistil, 3. Platz, 2:22,97; 100 Rücken, 9. Platz, 1:21,53; 100 Brust, 4. Platz, 1:28,10; Carla Wenz: 400 Freistil, 4. Platz, 5:04,30; 50 Rücken, 1. Platz, 0:34,34; 200 Lagen, 4. Platz, 2:42,50; 100 Freistil, 3. Platz, 1:06,26; 200 Rücken, 1. Platz, 2:37,69; 50 Brust, 9. Platz, 0:44,42; 50 Schmetterling, 5. Platz, 0:36,32; 100 Rücken, 1. Platz, 1:13,06;

Jahrgang 2001: Tabea Schelzel: 400 Freistil, 4. Platz, 5:12,14; 50 Rücken, 4. Platz, 0:36,76; 50 Freistil, 3. Platz, 0:30,93; 100 Freistil, 2. Platz, 1:05,36; 200 Rücken, 8. Platz, 2:55,36; 50 Brust, 8. Platz, 0:42,82; 200 Freistil, 3. Platz, 2:28,52; 100 Rücken, 9. Platz, 1:22,63; Chiara Vetter: 400 Freistil, 2. Platz, 4:59,86; 50 Rücken, 5. Platz, 0:35,34; 200 Lagen, 2. Platz, 2:40,56; 200 Brust, 2. Platz, 3:00,97;

Jahrgang 2000: Paula Wenz: 400 Freistil, 1. Platz, 4:41,18; 50 Freistil, 2. Platz, 0:28,73, Finale, 3. Platz, 0:28,38; 100 Freistil, 2. Platz, 1:01,44; 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:11,37; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:29,95, Finale, 4. Platz, 0:30,14; 200 Freistil, 1. Platz, 2:12,08;

Jahrgang 1999 und älter: Susanne Huthmacher: 50 Schmetterling, 10. Platz, 0:31,26; 200 Freistil, 6. Platz, 2:19,72; 100 Rücken, 4. Platz, 1:11,13; Lea Volz: 400 Freistil, 11. Platz, 5:39,75; 50 Freistil, 29. Platz, 0:33,43; 200 Lagen, 6. Platz, 3:06,02; 100 Freistil, 26. Platz, 1:13,96; 200 Rücken, 6. Platz, 3:04,10;

Männlich:

Jahrgang 2005: Jannik Mauthe: 400 Freistil, 1. Platz, 5:16,52; 50 Rücken, 1. Platz, 0:36,59; 200 Lagen, 1. Platz, 2:51,59; 100 Freistil, 1. Platz, 1:12,31; 200 Brust, 1. Platz, 3:10,75; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:37,53; 200 Freistil, 1. Platz, 2:31,65; 100 Brust, 1. Platz, 1:29,05; Richard Schmiedefeld: 400 Freistil, 2. Platz, 5:31,43; 50 Rücken, 2. Platz, 0:36,90; 50 Freistil, 1. Platz, 0:32,68; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:31,18; 200 Rücken, 1. Platz, 2:55,62; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:37,91; 100 Rücken, 1. Platz, 1:19,59;

Jahrgang 2001: Nikita Merdian: 50 Freistil, 10. Platz, 0:30,03; 100 Freistil, 13. Platz, 1:07,66; 50 Brust, 12. Platz, 0:38,80; 100 Rücken, 10. Platz, 1:30,17;

 


>>zurück<<


05.05.2018
Amalia Bartsch und Joschua Luchs dominieren in Fellbach
Fellbach, 05.05.18  mehr...

05.05.2018
U16 Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: TSG Backnang – SSG Reutlingen/Tübingen (4:1, 4:1, 4:0, 4:0) 16:2
Backnang, 05.05.18  mehr...

03.05.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSV Weingarten - TSG Backnang (3:3, 4:4, 5:6, 5:2) 17:15
Weingarten, 03.05.18  mehr...

29.04.2018
Jannik Mauthe erneut Süddeutscher Meister im Brustmehrkampf
Dresden/Erlangen, 29.04.18  mehr...

22.04.2018
TSG Backnang besiegt den SV 04 Göppingen II im Wonnemar mit 21:8
Backnang, 22.04.18  mehr...

15.04.2018
2 Vereinsrekorde bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Heidelberg
Heidelberg, 15.04.18  mehr...

24.03.2018
Backnanger Nachwuchsschwimmer in Gerlingen erfolgreich
Gerlingen, 24.03.18  mehr...

18.03.2018
Wasserballern fehlt Zielwasser
Backnang, 18.03.18  mehr...

IMPRESSUM