bitte warten, die Seite wird generiert...
TSG schwimmt auf der Erfolgswelle
28.06.2015

10. Günter Behnert Gedächtnisschwimmen

Sportler aus Backnang sichern sich 86 Medaillen beim Wettkampf in Gaildorf

(vs) Abermals viele persönliche Best- und Qualifikationszeiten für die anstehenden Württembergischen Meisterschaften und auch bereits für die Süddeutschen Meisterschaften im nächsten Jahr nahmen die Aktiven der TSG Backnang beim 10. Günter Behnert Gedächtnisschwimmen in Gaildorf mit nach Hause.

Das Schwimmfest des TSV Gaildorf fand dieses Jahr später, nach den Süddeutschen Meisterschaften, statt, so dass die TSG in voller Mannschaftsstärke antrat. Bei etwas widrigem Wetter absolvierten über 240 Teilnehmer aus sechzehn Mannschaften zusammen mehr als 1100 Starts im idyllischen gelegenen Gaildorfer Freibad. Die TSG-Schwimmer/-innen sicherten sich bei 157 Starts zusammen 86 Podestplätze, davon 40 erste Plätze. Das Ergebnis der Mannschaftswertung steht aufgrund von EDV-Problemen beim Veranstalter leider immer noch nicht fest, es ist aufgrund der vielen Podestplätze aber davon auszugehen, dass diese souverän gewonnen wurde. Als Bestätigung der guten Trainingsleistungen erzielten die TSG-Teilnehmer zudem 119 persönliche Bestzeiten.

Bemerkenswert bei diesem Wettkampf ist, dass bei den 50 Meter Strecken die Schwimmer/-innen der Jahrgänge 2003 und älter zusammen gewertet wurden. Die acht Schnellsten aus diesen Vorläufen waren automatisch für die Finalläufe über die 50 Meter Strecken qualifiziert. Acht TSG-Aktive erreichten die Endläufe und stiegen daraus siebenmal aufs Treppchen. Für die TSG bei den Endläufen am Start: Paula Wenz, Chiara Vetter, Jule Sittart, Carolin Vetter, Tabea Schelzel, Dilara Gül und Franziska Vetter.

Die fleißigsten Goldmedaillensammler waren Jannik Mauthe und Jule Sittart mit jeweils 5 Siegen, gefolgt von Cara Möhle (4), Dilara Gül (3), Franziska Vetter (3), Lea Volz (2) und Lisa Mauthe (2). Auch der 4x100 Meter Lagenstaffelwettbewerb wurde von den Schwimmerinnen der TSG dominiert. Trainer Hartmut Blume schickte gleich drei Mannschaften ins Rennen, die die Plätze eins, zwei und fünf belegten.

Neben diesen hervorragenden Ergebnissen im direkten Wettkampf, erzielten vierzehn Schwimmer/-innen noch weitere neunzehn Qualifikationszeiten für die Württembergischen Meisterschaften im Juli. Laura Manolaras und Jule Sittart schafften jeweils eine Qualizeit für die Süddeutschen Meisterschaften im nächsten Jahr.

 

Ergebnisse im Überblick:

Mädchen:

Jahrgang 2005, Nele Bock: 50 Freistil, 11. Platz, 0.47,12; 100 Rücken, 6. Platz, 2:03,61; 50 Rücken, 9. Platz, 0:55,23; 100 Freistil, 8. Platz, 2:06,42; Lisa Maria Hagen: 50 Freistil, 6. Platz, 0:41,22; 50 Brust, 8. Platz, 0:58,50; 100 Rücken, 3. Platz, 1:46,67; 50 Rücken, 4. Platz, 0:46,87; 200 Rücken, 3. Platz, 3:47,52; Maren Urbild: 50 Freistil, 7. Platz, 0:41,88; 50 Brust, 2. Platz, 0:49,64; 100 Rücken, 4. Platz, 1:50,89; 50 Rücken, 5. Platz, 0:47,92; 100 Freistil, 4. Platz, 1:38,29; 100 Brust, 1. Platz, 1:51,44;

Jahrgang 2004, Jasmin Heller: 50 Freistil, 7. Platz, 0:39,25; 100 Rücken, 4. Platz, 1:38,45; 200 Lagen, 5. Platz, 3:47,22; 50 Rücken, 3. Platz, 0:45,33; 200 Rücken, 2. Platz, 3:37,51; Leonie Wehrsig: 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:38,75; 100 Freistil, 2. Platz, 1:20,25; 100 Brust, 3. Platz, 1:46,61; Lara Weiland: 50 Freistil, 8. Platz, 0:39,27; 50 Brust, 12. Platz, 0:56,60; 100 Rücken, 5. Platz, 1:39,54; 50 Rücken, 4. Platz, 0:45,98;

Jahrgang 2003, Carlotta Barschkies: 50 Freistil, 37. Platz, 0:34,90; 200 Freistil, 6. Platz, 3:09,86; 200 Brust, 5. Platz, 3:55,13; 50 Schmetterling, 22. Platz, 0:41,34; 100 Freistil, 4. Platz, 1:23,09; 100 Brust, 3. Platz, 1:47,75; Romy Bernhard: 50 Freistil, 53. Platz, 0:39,29; 100 Rücken, 5. Platz, 1:45,07; 200 Lagen, 6. Platz, 3:45,70; 50 Rücken, 28. Platz, 0:48,10; 50 Schmetterling, 32. Platz, 0:56,62; 100 Freistil, 6. Platz, 1:29,79; Giorgia Kopf: 50 Freistil, 51. Platz, 0:38,88; 50 Brust, 32. Platz, 0:53,31; 200 Freistil, 7. Platz, 3:20,61; 200 Lagen, 8. Platz, 3:51,95; 50 Rücken, 31. Platz, 0:50,09; 100 Freistil, 7. Platz, 1:31,02; Laura Manolaras: 50 Brust, 6. Platz, 0:38,75, Endlauf, 6. Platz, 0:38,44;; 200 Freistil, 2. Platz, 2:35,74; 200 Lagen, 2. Platz, 2:50,62; 50 Schmetterling, 14. Platz, 0:37,41; 200 Rücken, 2. Platz, 2:55,54; Cara Möhle: 200 Freistil, 1. Platz, 2:31,07; 200 Brust, 1. Platz, 3:18,82; 200 Lagen, 3. Platz, 2:53,97; 400 Freistil, 1. Platz, 5:14,35; 50 Rücken, 12. Platz, 0:38,88; 200 Rücken, 1. Platz, 2:45,72; Sira Schelzel: 50 Freistil, 11. Platz, 0:30,98; 200 Freistil, 3. Platz, 2:36,96; 200 Lagen, 4. Platz, 2:58,31; 50 Schmetterling, 8. Platz, 0:35,87; 100 Freistil, 2. Platz, 1:10,82; 200 Schmetterling, 2. Platz, 3:16,81; Jule Sittart: 50 Brust, 5. Platz, 0:38,72, Endlauf, 2. Platz, 0:37,58; 100 Rücken, 1. Platz, 1:22,52; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:19,21; 200 Lagen, 1. Platz, 2:49,62; 50 Schmetterling, 5. Platz, 0:33,39, Endlauf, 5. Platz, 0:33,12; 100 Freistil, 1. Platz, 1:10,78; 200 Schmetterling, 1. Platz, 3:05,43; Leonie Wissmann: 50 Freistil, 61. Platz, 0:46,70; 50 Brust, 38. Platz, 0:56,24; 100 Rücken, 11. Platz, 1:59,59; 50 Rücken, 32. Platz, 0:50,23; 100 Brust, 5. Platz, 2:01,66;

Jahrgang 2002, Dilara Gül: 50 Freistil, 9. Platz, 0:30,56; 100 Rücken, 1. Platz, 1:18,22; 200 Lagen, 1. Platz, 2:46,36; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:31,95, Endlauf, 3. Platz, 0:32,12; 100 Brust, 3. Platz, 1:31,10; Sara Mauthe: 50 Freistil, 17. Platz, 0:31,27; 200 Freistil, 2. Platz, 2:26,88; 400 Freistil, 1. Platz, 5:05,47; 50 Schmetterling, 7. Platz, 0:34,73; 100 Brust, 4. Platz, 1:37,17; Carla Wenz: 50 Freistil, 15. Platz, 0:31,26; 200 Freistil, 1. Platz, 2:26,19; 400 Freistil, 2. Platz, 5:05,85;

Jahrgang 2001, Diana Gfrörer: 200 Rücken, 2. Platz, 2:55,89; 100 Brust, 1. Platz, 1:28,69; Lisa Mauthe: 50 Brust, 11. Platz, 0:40,64; 100 Rücken, 1. Platz, 1:23,31; 200 Lagen, 1. Platz, 2:55,14; 50 Schmetterling, 9. Platz, 0:36,15; 100 Freistil, 2. Platz, 1:11,07; 100 Brust, 3. Platz, 1:31,16; Tabea Schelzel: 50 Freistil, 8. Platz, 0:30,37; 50 Brust, 15. Platz, 0:42,13; 200 Freistil, 2. Platz, 2:30,33; 200 Lagen, 2. Platz, 3:02,69; 50 Rücken, 7. Platz, 0:37,36, Endlauf, 6. Platz, 0:36,84; 100 Freistil, 1. Platz, 1:06,68; 200 Rücken, 3. Platz, 3:00,07; Chiara Vetter: 50 Freistil, 4. Platz, 0:29,47, Endlauf, 4. Platz, 0:29,72; 200 Freistil, 1. Platz, 2:26,50; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:17,08; 50 Rücken, 3. Platz, 0:34,60, Endlauf, 3. Platz, 0:34,78; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:32,26, Endlauf, 2. Platz, 0:32,07; 200 Rücken, 1. Platz, 2:47,21; 100 Brust, 2. Platz, 1:29,66;

Jahrgang 1999, Lea Volz: 50 Freistil, 29. Platz, 0:33,53; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:28,52; 400 Freistil, 2. Platz, 5:36,05; 50 Rücken, 14. Platz, 0:39,45; 50 Schmetterling, 12. Platz, 0:37,07; 200 Rücken, 1. Platz, 3:00,34;

Jahrgang 2000, Paula Wenz: 50 Freistil, 2. Platz, 0:28,33, Endlauf, 1. Platz, 0:28,11; 50 Brust, 16. Platz, 0:42,37; 100 Rücken, 1. Platz, 1:15,21;

Jahrgang 1997 und älter, Carolin Vetter (97) 50 Brust, 2. Platz, 0:37,53, Endlauf, 3. Platz, 0:37,60; 200 Brust, 1. Platz, 2:52,35; 50 Rücken, 2. Platz, 0:34,33, Endlauf, 2. Platz, 0:33,63; 100 Brust, 1. Platz, 1:23,74; Franziska Vetter (95): 200 Freistil, 1. Platz, 2:28,31; 100 Schmetterling, 2. Platz, 1:18,48; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:32,39, Endlauf, 4. Platz, 0:32,35; 200 Rücken, 1. Platz, 2:55,33;

4 x 100 Meter Lagenstaffel: 1. Mannschaft (Chiara Vetter, Carolin Vetter, Dilara Gül, Tabea Schelzel), 1. Platz, 5:03,29; 2. Mannschaft (Cara Möhle, Diana Gfrörer, Franziska Vetter, Sara Mauthe), 2. Platz, 5:12,27; 3. Mannschaft (Sira Schelzel, Jule Sittart, Lea Volz, Laura Manolaras), 5. Platz, 5:31,06;

Jungen:

Jahrgang 2005, Jannik Mauthe: 50 Freistil, 1. Platz, 0:34,63; 100 Rücken, 1. Platz, 1:29,58; 200 Lagen, 1. Platz, 3:01,00; 50 Rücken, 1. Platz, 0:41,29; 200 Rücken, 1. Platz, 3:01,35;

Jahrgang 2003, Sebastian Doderer: 50 Rücken, 13. Platz, 0:45,59; 100 Freistil, 3. Platz, 1:24,42; 200 Rücken, 1. Platz, 3:22,00; 100 Brust, 2. Platz, 1:51,10; Nick Handel: 50 Brust, 20. Platz, 0:50,43; 200 Freistil, 2. Platz, 3:03,72; 100 Rücken, 1. Platz, 1:33,96; 50 Schmetterling, 15. Platz, 0:46,29; 100 Freistil, 2. Platz, 1:22,55;

Jahrgang 2001, Nikita Merdian: 50 Freistil, 20. Platz, 0:32,03; 50 Brust, 11. Platz, 0:42,84; 200 Brust, 2. Platz, 3:35,65; 50 Schmetterling, 9. Platz, 0:37,14; 100 Freistil, 2. Platz, 1:14,19; 100 Brust, 2. Platz, 1:34,82;


>>zurück<<


04.02.2018
Schwimmerinnen schaffen Oberliga Klassenerhalt
Schwäbisch Gmünd, 04.02.18  mehr...

03.02.2018
Platz 4 bei der württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft in Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd, 03.02.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

28.01.2018
Gelungener Start ins neue Wettkampfjahr – Chiara Vetter schafft Qualifikation für die Deutschen Jahrgansgmeisterschaften
Stuttgart, 28.01.18  mehr...

17.12.2017
Gül und Mauthe qualifizieren sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften
Dresden, 17.12.2017  mehr...

19.11.2017
Württ. Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen
Neckarsulm, 19.11.17  mehr...

15.07.2017
Württembergische Meisterschaften im Schwimmen
Aalen/Untertürkheim, 15./16.07.17  mehr...

12.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

IMPRESSUM