bitte warten, die Seite wird generiert...
Jan Sittart knackt den TSG-Vereinsrekord
06.12.2014

40. Internationales Dr. Otto Fahr-Gedächtnisschwimmen

 

Backnanger Sportler erschwimmen beim internationalen Schwimmfest in Sindelfingen 15 Qualifikationsnormen für Wettkämpfe auf Landesebene

(egf) Obwohl von der ersten Garnitur der Backnanger Schwimmer-/innen fünf Aktive krankheitsbedingt fehlte, gab es beim gut besetzten internationalen Otto-Fahr Gedächtnisschwimmen in Sindelfingen eine Reihe guter Ergebnisse, sowohl bei den geschwommenen Zeiten als auch bei den erzielten Platzierungen.
Insgesamt schickten 47 teilnehmende Vereine, u.a. aus Italien und der Schweiz, mehr als 650 Schwimmer über 3100-mal an den Start. Die siebzehn Aktiven der TSG Mannschaft absolvierte 99 Starts und erzielte dabei immerhin sieben erste, zwölf zweite und zweiundzwanzig dritte Plätze sowie 50 neue persönliche Bestzeiten. Weiterhin wurden drei Endlaufteilnahmen der schnellsten Acht durch Johanna Schenk und Paula Wenz erschwommen, die den TSG Damen je eine Bronzemedaille einbrachten. Überraschend war, dass sich bereits beim ersten Wettkampf der Saison auf der 50 Meter Bahn sechzehn Athleten für die nächsten überregionalen Meisterschaften (Süddeutschen, Baden-Württembergische und Württembergischen Meisterschaften) qualifizierten. Dieses Kunststück gelang Dilara Gül, Johanna Schenk, Paula und Carla Wenz, Diana Gfrörer, Lisa und Sara Mauthe, Tabea und Sira Schelzel, Jule und Jan Sittart, Carolin, Chiara und Franziska Vetter, Cara Möhle sowie Laura Manolaras. Zudem bemerkenswert ist, dass Jan Sittart über 50 Meter Rücken in 31,73 Sekunden einen neuen TSG-Vereinsrekord aufstellte.

Erfolgreichste Medaillensammlerin war Jule Sittart mit je zweimal Gold, Silber und Bronze, gefolgt von vier Schwimmerinnen mit viermal Edelmetall, namentlich Johanna Schenk (je 1x Gold und Silber, 2x Bronze), Franziska Vetter (3x Silber, 1x Bronze), Carla Wenz (1x Silber, 3x Bronze) sowie Paula Wenz (4 x Bronze). Dreimal auf dem Podest standen Dilara Gül (2x Gold, einmal Silber), Carolin Vetter (je einmal Gold, Silber und Bronze), Cara Möhle (2x Silber, 1x Bronze) und Sira Schelzel (3x Bronze). Chiara Vetter und Jan Sittart schwammen je zweimal auf Platz drei, Sara Mauthe einmal auf Platz eins, Laura Manolaras einmal zu Silber und Tabea Schelzel einmal zu Bronze.

 

Ergebnisse im Überblick:

Weiblich:

Jahrgang 2003:Laura Manolaras: 100 Brust, 7. Platz, 1:40,01; 200 Freistil, 8. Platz, 2:50,86; 200 Lagen, 5. Platz, 3:05,66; 100 Rücken, 13. Platz, 1:32,40; 200 Brust, 2. Platz, 3:27,87; 50 Freistil, 6. Platz, 0:33,40; Cara Möhle: 50 Rücken, 2. Platz, 0:39,04; 200 Freistil, 3. Platz, 2:42,79; 200 Lagen, 4. Platz, 3:04,36; 100 Rücken, 4. Platz, 1:24,45; 100 Freistil, 7. Platz, 1:16,41; 50 Freistil, 11. Platz, 0:34,62; 200 Rücken, 2. Platz, 2:55,79; Sira Schelzel: 100 Brust, 12. Platz, 1:42,79; 200 Freistil, 5. Platz, 2:47,70; 400 Freistil, 3. Platz, 6:00,79; 100 Rücken, 3. Platz, 1:23,86; 50 Schmetterling, 4. Platz, 0:37,86; 200 Rücken, 3. Platz, 3:00,92; Jule Sittart: 50 Rücken, 3. Platz, 0:39,18; 100 Schmetterling, 2. Platz, 1:28,93; 50 Brust, 1. Platz, 0:41,39; 400 Freistil, 2. Platz, 5:53,96; 50 Schmetterling, 3. Platz, 0:37,70; 200 Brust, 1. Platz, 3:18,91; 50 Freistil, 5. Platz, 0:33,33;

Jahrgang 2002:Dilara Gül: 100 Rücken, 2. Platz, 1:20,13; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:32,80; 100 Freistil, 1. Platz, 1:05,94; Sara Mauthe: 100 Brust, 16. Platz, 1:40,22; 100 Schmetterling, 6. Platz, 1:29,70; 400 Freistil, 8. Platz, 5:47,31; 100 Rücken, 10. Platz, 1:26,35; 100 Freistil, 5. Platz, 1:11,68; 50 Freistil, 8. Platz, 0:33,22; 200 Schmetterling, 1. Platz, 3:23,32; Carla Wenz: 100 Rücken, 3. Platz, 1:20,58; 100 Freistil, 3. Platz, 1:10,46; 50 Freistil, 3. Platz, 0:32,08; 200 Rücken, 2. Platz, 2:50,52;

Jahrgang 2001:Diana Gfrörer: 100 Brust, 13. Platz, 1:32,07; 100 Schmetterling, 8. Platz, 1:28,91; 100 Rücken, 9. Platz, 1:20,41; 50 Schmetterling, 8. Platz, 0:35,92; 200 Brust, 6. Platz, 3:11,35; 200 Rücken, 10. Platz, 2:52,82; Lisa Mauthe: 100 Brust, 16. Platz, 1:33,81; 200 Freistil, 21. Platz, 2:40,00; 200 Lagen, 16. Platz, 2:59,61; 100 Rücken, 10. Platz, 1:20,67; 200 Brust, 7. Platz, 3:11,86; 200 Rücken, 12. Platz, 2:59,65; Tabea Schelzel: 100 Brust, 18. Platz, 1:35,74; 50 Rücken, 13. Platz, 0:38,73; 200 Freistil, 10. Platz, 2:30,11; 200 Lagen, 11. Platz, 2:53,11; 100 Rücken, 11. Platz, 1:21,75; 100 Freistil, 3. Platz, 1:07,07; 200 Rücken, 5. Platz, 2:50,27; Linn Sittart: 200 Freistil, 31. Platz, 2:56,67; 50 Brust, 11. Platz, 0:42,95; 400 Freistil, 22. Platz, 6:39,81; 100 Freistil, 20. Platz, 1:15,95; 50 Freistil, 17. Platz, 0:34,49; 400 Lagen, 7. Platz, 7:03,41; Chiara Vetter: 50 Brust, 4. Platz, 0:39,02; 200 Lagen, 3. Platz, 2:43,94; 400 Freistil, 5. Platz, 5:11,77; 50 Freistil, 3. Platz, 0:30,01; 200 Rücken, 6. Platz, 2:50,69;

Jahrgang 1998:Paula Wenz: 50 Schmetterling, 3. Platz, 0:31,25; 100 Freistil, 3. Platz, 1:03,59, Endlauf, 3. Platz, 1:02,29; 50 Freistil, 3. Platz, 0:29,41; 200 Schmetterling, 4. Platz, 2:47,41;

Jahrgang 1998:Johanna Schenk: 50 Rücken, 2. Platz, 0:31,87; 200 Freistil, 4. Platz, 2:17,84; 100 Rücken, 1. Platz, 1:08,55, Endlauf, 3. Platz, 1:08,27; 100 Freistil, 3. Platz, 1:02,66, Endlauf, 5. Platz, 1:03,09;

Jahrgang 1997:Carolin Vetter: 100 Brust, 4. Platz, 1:23,31; 50 Rücken, 3. Platz, 0:34,86; 100 Rücken, 1. Platz, 1:13,83; 200 Brust, 2. Platz, 2:58,81;

Jahrgang 1995, Franziska Vetter: 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:14,08; 200 Freistil, 2. Platz, 2:28,54; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:32,34; 100 Freistil, 4. Platz, 1:06,71; 50 Freistil, 6. Platz, 0:31,59; 200 Rücken, 2. Platz, 2:47,75;

Männlich:

Jahrgang 1996:Jan Sittart: 50 Rücken, 5. Platz, 0:31,73; 200 Freistil, 6. Platz, 2:14,13; 50 Brust, 4. Platz, 0:36,85; 200 Lagen, 3. Platz, 2:30,71; 50 Schmetterling, 8. Platz, 0:29,47; 100 Freistil, 14. Platz, 1:04,28; 50 Freistil, 11. Platz, 0:28,31; 200 Schmetterling, 3. Platz, 2:29,53;

 


>>zurück<<


04.02.2018
Schwimmerinnen schaffen Oberliga Klassenerhalt
Schwäbisch Gmünd, 04.02.18  mehr...

03.02.2018
Platz 4 bei der württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft in Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd, 03.02.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

28.01.2018
Gelungener Start ins neue Wettkampfjahr – Chiara Vetter schafft Qualifikation für die Deutschen Jahrgansgmeisterschaften
Stuttgart, 28.01.18  mehr...

17.12.2017
Gül und Mauthe qualifizieren sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften
Dresden, 17.12.2017  mehr...

19.11.2017
Württ. Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen
Neckarsulm, 19.11.17  mehr...

15.07.2017
Württembergische Meisterschaften im Schwimmen
Aalen/Untertürkheim, 15./16.07.17  mehr...

12.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

IMPRESSUM