bitte warten, die Seite wird generiert...
Backnanger Schwimmer auf den Punkt in Form
24.07.2014

Württ. Meisterschaften im Schwimmen

TSG-Schwimmer glänzen bei der württembergischen Meisterschaft der A- und B-Jugendlichen sowie der Junioren und älter

(egf) Topfit waren die aktiven Schwimmer-/innen der TSG Backnang bei den Württembergischen Meisterschaften der A- und B-Jugendlichen sowie der Junioren und älter im Bud-Spencer Bad in Schwäbisch Gmünd. Es gelang eine erfolgreiche Medaillenjagd mit insgesamt zwölf Meistertiteln, sechs Vizemeistertiteln und fünfmal Bronze bei insgesamt 60 Starts. Dies ist eine hervorragende Ausbeute der dreizehn Backnanger Aktiven – und eine Folge von acht persönlichen Bestmarken. Bemerkenswert aus TSG Sicht: Neben den Titeln in der Jahrgangsklasse setzte sich Johanna Schenk gleich zweimal in der offenen Klasse durch.
Fleißigste Medaillensammlerin war Sonja Molkenthin:  insgesamt sieben Mal durfte sie auf das Siegerpodest steigen. Ihre Bilanz: drei klare Einzelsiege über 100 Meter Brust, 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil, sowie zwei zweite Plätze über die 50 Meter Freistil und Brust Sprintstrecken. Zudem stand sie mit den beiden Staffeln ebenfalls ganz oben. Ebenfalls drei Titel als Württembergischer Meister in den Rückendisziplinen gingen an Johanna Schenk, die zudem in der offenen Jahrgangsklasse sowohl über 50 als auch über 100 Meter Rücken nicht zu schlagen war. Auch sie war Teil des erfolgreichen TSG-Staffelquartetts. Das Comeback der Saison lieferte Susanne Huthmacher, die auf Anhieb drei Altersklassentitel und einen Bronzerang erschwamm. Ebenfalls als Erste schlug Carolin Vetter in der 100 Meter Rückendisziplin mit neuer persönlicher Bestleistung an. Selbst ein gebrochener Finger stellte kein Hindernis für sie dar.
Je zweimal Vizemeister wurden Steffen Huthmacher und Paul Wenz. Letztere sicherte sich zudem noch dreimal Bronze. Einmal Bronze bekam Franziska Vetter für ihre Leistung über 200 Meter Freistil umgehängt.
Jeweils als Abschluss der Wettkampftage standen die Staffelwettbewerbe an – aus Backnanger Sicht immer ein Highlight der Württembergischen Meisterschaften. Die Backnanger 4x100 Lagenstaffel in der Besetzung Schenk (Rücken), Molkenthin (Brust), Vetter F. (Schmetterling) und Huthmacher (Freistil) sicherte sich in einem Herzschlagfinale den Titel in der offenen Jahrgangsklasse. Auch die 4x100 Freistilstaffel in der Besetzung Molkenthin, Vetter F., Witt und Huthmacher war in der Juniorenklasse nicht zu schlagen.



Einzelergebnisse im Überblick:
Weiblich:
Jahrgang 2000, Paula Wenz: 50 Freistil, 3. Platz, 0:29,28; 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:10,87; 200 Freistil, 3. Platz, 2:16,31; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:31,30; 100 Freistil, 4. Platz, 1:02,69; 400 Freistil, 2. Platz, 4:45,56;
Jahrgang 1999, Lea Volz: 100 Schmetterling, 16. Platz, 1:23,92;
Jahrgang 1998, Johanna  Schenk: 200 Lagen, 5. Platz, 2:36,92; 100 Rücken, 1. Platz, 1:08,31; 50 Rücken, 1. Platz, 0:31,75; 50 Schmetterling, 9. Platz, 0:32,74; 200 Rücken, 1. Platz, 2:32,14;
Jahrgang 1997, Carolin  Vetter: 100 Rücken, 1. Platz, 1:10,96; 50 Rücken, 4. Platz, 0:34,73;
Juniorinnen, Susanne Huthmacher: 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:09,99; 100 Rücken, 1. Platz, 1:10,76; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:30,19; 100 Freistil, 5. Platz, 1:02,95; 200 Schmetterling, 1. Platz, 2:41,42; Sonja Molkenthin: 50 Freistil, 2. Platz, 0:28,24; 50 Brust, 2. Platz, 0:36,01; 200 Lagen, 1. Platz, 2:33,45; 100 Freistil, 7. Platz, 1:04,45; 100 Brust, 1. Platz, 1:18,21; 400 Freistil, 1. Platz, 4:53,25; Anna Witt: 100 Rücken, 4. Platz, 1:17,58; 50 Rücken, 7. Platz, 0:36,61; 200 Rücken, 4. Platz, 2:50,27; Franziska  Vetter: 100 Schmetterling, 4. Platz, 1:10,55; 200 Freistil, 3. Platz, 2:21,46; 50 Schmetterling, 6. Platz, 0:32,18; 100 Freistil, 9. Platz, 1:06,86; 200 Schmetterling, 4. Platz, 2:51,78;

Männlich:
Jahrgang 2000, Jeremias Blazek: 50 Freistil, 16. Platz, 0:29,53; 100 Schmetterling, 23. Platz, 1:21,75; 200 Freistil, 16. Platz, 2:25,87; 100 Freistil, 14. Platz, 1:05,28; Dennis Simchen: 50 Freistil, 24. Platz, 0:30,82; 50 Brust, 20. Platz, 0:38,79; 200 Lagen, 19. Platz, 2:57,98; 100 Freistil, 26. Platz, 1:07,51; 100 Brust, 21. Platz, 1:28,64;
Jahrgang 1999, Steffen  Huthmacher: 50 Freistil, 10. Platz, 0:28,16; 200 Lagen, 4. Platz, 2:25,59; 200 Brust, 2. Platz, 2:42,51; 50 Schmetterling, 7. Platz, 0:29,78; 200 Rücken, 2. Platz, 2:25,25;
Junioren, Lukas Gonser: 50 Brust, 14. Platz, 0:36,05; 100 Schmetterling, 14. Platz, 1:10,15; 50 Schmetterling, 15. Platz, 0:29,13; 100 Freistil, 18. Platz, 1:00,31; Jan Sittart: 200 Lagen, 9. Platz, 2:32,67; 100 Schmetterling, 11. Platz, 1:06,99; 100 Rücken, 7. Platz, 1:09,46; 50 Rücken, 12. Platz, 0:33,00; 50 Schmetterling, 20. Platz, 0:30,67; 200 Rücken, 5. Platz, 2:30,27; 200 Schmetterling, 7. Platz, 2:32,17;
Staffel, Offene Klasse:
4x100 Meter Lagen, 1. Platz, Johanna Schenk, Sonja Molkenthin, Franziska Vetter, Susanne Huthmacher, 4:38,28;
Staffel, Juniorinnen:
4x100 Meter Freistil, 1. Platz, Sonja Molkenthin, Franziska Vetter, Anna Witt, Susanne Huthmacher, 4:23,71;


>>zurück<<


21.07.2018
7. Sponsoren Spendenstaffel im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 21.07.2018  mehr...

22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

08.07.2018
TSG-Schwimmer holen 26x Württembergische Meistertitel
Stuttgart, 08.07.18  mehr...

24.06.2018
Finalsiege durch Sara Mauthe und Emma Schmiedefeld
Aalen/Leonberg, 24.06.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ