bitte warten, die Seite wird generiert...
Drei Podestplätze für TSG Schwimmer
21.03.2014

20. International Sindelfingen Swimming Championships (ISSC)

Silber und Bronze für Chiara Vetter

(egf) An den 20. Internationalen Schwimmmeisterschaften des VFL Sindelfingen nahmen elf der besten TSG Schwimmer teil. Trotz hartem Training in den vergangenen Wochen, konnten die zuletzt gezeigten Leistungen bestätigt werden. Aus 54 Starts resultierten immerhin 37 neue Bestmarken, einmal Silber, zweimal Bronze sowie vierzehn weitere TopTen Platzierungen.
Insgesamt 68 Vereine aus acht Nationen absolvierten am vergangenen Wochenende mit über 850 Teilnehmern mehr als 4000 Starts im Becken des Badezentrum Sindelfingen. Bei dieser gut besetzen Konkurrenz wurden die Disziplinen bis einschließlich 200 Meter nach Altersklassen gewertet. Ab den 400 Meter Distanzen und in den Endläufen folgte eine jahrgangsoffene Wertung.
Vier Starts hatte Sonja Molkenthin gemeldet. Sowohl über 50 Meter Freistil als auch 50 Meter Brust schwamm sie in die Finalläufe. In der Brustdisziplin schied sie im Zwischenlauf aus und musste sich mit Platz sieben begnügen. Über die Freistilstrecke kämpfte sie sich in den Finalläufen bis ins Halbfinale vor und erschwamm einen guten vierten Rang. Einen Platz auf dem Siegerpodest holte sich Steffen Huthmacher über die 200 Meter Brust, die immer mehr zu seiner Speziallage werden. Neben einer weiteren TopTen Platzierung über 200 Meter Rücken knackte er nach guten Leistungen gleich drei Qualifikationsnormen für die Baden Württembergischen Meisterschaften, namentlich für die Disziplinen 50 Meter Freistil und Rücken sowie die 200 Meter Brust. Gleich zwei Podestplätze erschwamm sich Chiara Vetter. Silber gab es für einen starken Auftritt über 200 Meter Freistil und Bronze, in neuer persönlicher Bestzeit, über 100 Meter Freistil. Last but not least landete sie über 200 Meter Schmetterling und Lagen unter den besten Zehn. Der Lohn für ihre guten Schwimmzeiten sind Qualifikationen für die Süddeutschen Meisterschaften über 100 Meter Freistil, für die Baden-Württembergischen Meisterschaften über 400 Meter Freistil sowie für die Württembergischen Meisterschaften über 200 Meter Schmetterling. Weitere Teilnahmetickets für die anstehenden Meisterschaften lösten Carolin Vetter über 100 Meter Rücken für die Süddeutschen Meisterschaften sowie Diana Gfrörer (50 Meter Freistil und 100 Meter Rücken), Dilara Gül (50 Meter Freistil und 200 Meter Rücken) sowie Jan Sittart (50 Meter Rücken) für die Württembergischen Meisterschaften.


Ergebnisse im Überblick:
Weiblich:
Jugend C, Diana Gfrörer: 50 Freistil, 35. Platz, 0:33,73; 50 Brust, 14. Platz, 0:41,01; 50 Rücken, 16. Platz, 0:39,32; 50 Schmetterling, 35. Platz, 0:40,05; 200 Lagen, 19. Platz, 2:57,74; 100 Rücken, 11. Platz, 1:22,05; 100 Freistil, 22. Platz, 1:13,58; Dilara Gül: 50 Freistil, 17. Platz, 0:32,17; 200 Freistil, 11. Platz, 2:28,01; 200 Rücken, 9. Platz, 2:54,58; 100 Schmetterling, 4. Platz, 1:15,32; 100 Freistil, 10. Platz, 1:08,06; Chiara Vetter: 200 Freistil, 2. Platz, 2:24,19; 200 Schmetterling, 8. Platz, 3:10,00; 200 Lagen, 7. Platz, 2:44,27; 100 Freistil, 3. Platz, 1:05,88; 400 Freistil, 47. Platz, 5:14,41;
Jugend B, Lea Volz: 50 Schmetterling, 46. Platz, 0:37,08; 50 Rücken, 54. Platz, 0:41,68; 100 Rücken, 38. Platz, 1:25,77; Paula Wenz: 50 Freistil, 21. Platz, 0:29,89; 50 Schmetterling, 10. Platz, 0:31,65; 200 Freistil, 9. Platz, 2:18,67; 100 Schmetterling, 8. Platz, 1:10,98; 100 Freistil, 12. Platz, 1:04,62;
Jugend A, Carolin Vetter: 50 Brust, 14. Platz, 0:37,62; 50 Rücken, 9. Platz, 0:33,72; 100 Rücken, 9. Platz, 1:11,08; 100 Brust, 7. Platz, 1:22,18;
Juniorinnen und älter, Sonja Molkenthin: 50 Freistil, 3. Platz, 0:27,83, Endlauf, offene Wertung, 4. Platz, 0:27,57; 50 Brust, 8. Platz, 0:35,04, Endlauf, offene Wertung, 7. Platz, 0:36,45; 100 Brust, 11. Platz, 1:19,32; 100 Freistil, 27. Platz, 1:03,72; Franziska Vetter: 200 Schmetterling, 6. Platz, 2:58,47; 200 Freistil, 13. Platz, 2:26,06; 50 Rücken, 78. Platz, 0:37,26; 100 Schmetterling, 29. Platz, 1:12,83; 100 Freistil, 56. Platz, 1:05,70; Anna Witt: 50 Freistil, 58. Platz, 0:30,13; 200 Rücken, 10. Platz, 2:49,75; 200 Freistil, 15. Platz, 2:30,85; 100 Rücken, 58. Platz, 1:20,20; 100 Freistil, 69. Platz, 1:06,52;
Männlich:
Jugend B, Steffen Huthmacher: 50 Freistil, 22. Platz, 0:28,97; 50 Rücken, 12. Platz, 0:33,82; 200 Brust, 3. Platz, 2:44,88; 200 Rücken, 6. Platz, 2:27,42;
Junioren und älter, Jan Sittart: 200 Schmetterling, 17. Platz, 2:58,91; 50 Freistil, 134. Platz, 0:29,81; 50 Schmetterling, 94. Platz, 0:32,34; 50 Rücken, 67. Platz, 0:34,28; 200 Lagen, 19. Platz, 2:44,39; 100 Schmetterling, 72. Platz, 1:20,26; 400 Lagen, 27. Platz, 5:44,94;


>>zurück<<


22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

08.07.2018
TSG-Schwimmer holen 26x Württembergische Meistertitel
Stuttgart, 08.07.18  mehr...

24.06.2018
Finalsiege durch Sara Mauthe und Emma Schmiedefeld
Aalen/Leonberg, 24.06.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

09.06.2018
Gül, Schmiedefeld und Vetter gewinnen Finale in Gaildorf
Gaildorf, 09.06.18  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ