bitte warten, die Seite wird generiert...
TSG Teams schwimmen zur Vizemeisterschaft
23.10.2013

Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen
der Jugend (DMSJ) SVW-Landesfinale

(egf) Gleich mit zwei Mannschaften waren die TSG Schwimmer beim Landesfinale des deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend am Start. Ein Schwimmerinnen Quintett der C- und ein Sextett der D- Jugendlichen begab sich auf die Medaillenjagd – beide Mannschaften hatten sich als jeweils zweitbestes Staffelteam aus allen Bezirksvorkämpfen qualifiziert.
Zum Modus: geschwommen wurden alle vier Schwimmlagen als 4 x 100 Meter Staffel sowie eine 4x 100 Meter Lagen-Staffel zum Abschluss. Gewertet wurde die Summe der geschwommenen Zeiten einer Mannschaft.
Im Vergleich zum Vorkampf hatte Trainer Timo Lorenz ein paar Veränderungen in der Aufstellung durchgeführt, sowie taktische und technische Raffinessen mit seine Aktiven trainiert um einerseits dem favorisierten VFL Sindelfingen Paroli bieten zu können und andererseits Platz zwei zu sichern. Die Rechnung des Cheftrainers ging auf. Die Sportler waren voll motiviert am Start und lieferten Topleistungen ab.
Die D-Jugendmannschaft um Dilara Gül, Carmen Mayer, Sara Mauthe, Sira Schelzel, Jule Sittart und Carla Wenz lag nach dem ersten Wettkampftag, den Freistil-  und Bruststaffeln, mit 23 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. In der nachfolgenden Rückenstaffel wurde eine weitere Sekunde eingebüßt, so dass trotz zweier Siege in den abschließenden Schmetterling- und Lagenstaffeln der Abstand zu groß war, um noch mit um Platz Eins zu konkurrieren. Mit 15,7 Sekunden Rückstand, jedoch über einer Minute Vorsprung auf Platz drei, landete das Sextett auf dem Silberrang.
Ähnlich erging es dem C-Jugendquintett bestehend aus Diana Gfrörer, Lisa Mauthe, Kristina Sorg, Chiara Vetter und Paula Wenz. Nach dem ersten Tag, den Freistil- und Bruststaffeln, lag das Team knapp in Führung. Doch die Rückenstaffel zu Beginn des zweiten Wettkampftags ließ die Träume vom Titel zerplatzen – 15 Sekunden Rückstand waren eine zu große Hypothek. Zwar wurden beide noch ausstehenden Staffeln über Schmetterling und Lagen souverän gewonnen, doch auf weniger als 6,5 Sekunden konnte der Rückstand nicht mehr reduziert werden. Dies bedeutete ebenfalls Platz zwei für das C-Jugend Team. Insgesamt waren sowohl der Trainer als auch die Aktiven mit der gewonnen Silbermedaille hoch zufrieden, denn im Vergleich zum Vorkampf in Ulm war das D-Jugend Quintett um beinahe 2 Minuten schneller, und das C-Jugend Team brauchte fast eine Minute weniger für alle fünf Staffelstrecken - jeweils ein beachtliches Ergebnis.


Ergebnisse im Überblick:
TSG Backnang C-Jugend
4x100 Meter Freistil: 2. Platz, Paula Wenz, Chiara Vetter, Lisa Mauthe, Kristina Sorg, 4:28,08 Min.;
4x100 Meter Brust:  2. Platz, Kristina Sorg, Chiara Vetter, Paula Wenz, Diana Gfrörer, 5:45,30 Min.;
4x100 Meter Rücken: 2. Platz, Chiara Vetter, Paula Wenz, Diana Gfrörer, Kristina Sorg, 5:10,69 Min.;
4x100 Meter Schmetterling: 1. Platz, Paula Wenz, Kristina Sorg, Diana Gfrörer, Chiara Vetter, 5:11,19 Min.;
4x100 Meter Lagen: 1. Platz, Diana Gfrörer, Kristina Sorg, Paula Wenz, Chiara Vetter, 4:55,91 Min.;

Tabelle:
1. VFL Sindelfingen    25:24,76 Minuten
2. TSG Backnang        25:31,17 Minuten
3. SG Neckar/Enz        26:11,14 Minuten
4. SV Bietigheim        26:37,66 Minuten
5. SC Delphin Aalen    26:38,95 Minuten
6. SSV Ulm 1846        27:24,34 Minuten

TSG Backnang D-Jugend
4x100 Meter Freistil: 2. Platz, Dilara Gül, Sara Mauthe, Sira Schelzel, Carla Wenz, 5:02,77 Min.;
4x100 Meter Brust: 3. Platz, Carmen Mayer, Jule Sittart, Carla Wenz, Dilara Gül, 6:32,75 Min.;
4x100 Meter Rücken: 2. Platz, Dilara Gül, Sira Schelzel, Sara Mauthe, Carla Wenz, 5:41,55 Min.;
4x50 Meter Schmetterling: 1. Platz, Dilara Gül, Jule Sittart, Sara Mauthe, Carla Wenz, 2:33,85 Min.;
4x100 Meter Lagen: 1. Platz, Carla Wenz, Carmen Mayer, Dilara Gül, Sara Mauthe, 5:34,79 Min.;

Tabelle:
1. VFL Sindelfingen        25:10,01 Minuten
2. TSG Backnang            25:25,71 Minuten
3. SSG Reutlingen/Tübingen    26:29,16 Minuten
4. SV Schwäbisch Gmünd     27:42,33 Minuten
5. SC Delphin Aalen        28:07,73 Minuten
6. Wasserfreunde Leonberg    28:35,67 Minuten

 


>>zurück<<


22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

08.07.2018
TSG-Schwimmer holen 26x Württembergische Meistertitel
Stuttgart, 08.07.18  mehr...

24.06.2018
Finalsiege durch Sara Mauthe und Emma Schmiedefeld
Aalen/Leonberg, 24.06.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

09.06.2018
Gül, Schmiedefeld und Vetter gewinnen Finale in Gaildorf
Gaildorf, 09.06.18  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ