bitte warten, die Seite wird generiert...
8. Internationaler Schwimm-Shop-Steiner Schwimmfest Sprintercup
07.10.2013

Backnanger schwimmen auf der Erfolgswelle

(egf) Beim ersten Sprintwettkampf der noch jungen Saison trafen sich mehr als 200 Aktive aus einundzwanzig Vereinen im Fellbacher Hallenbad zum ersten Stelldichein über die Sprintstrecken. Backnangs Schwimmer machten dabei eine sehr gute Figur, denn bei fast 70 Starts erschwammen die fünfzehn TSG-Athleten 49 Podestplätze, davon einundzwanzig Gold-,  sowie je vierzehn Silber- und Bronzeränge. Neben der Jahrgangswertung traten die sechs besten Athleten einer Disziplin in einem Finallauf um den Gesamtsieg an. Für die TSG sprangen zwölf Finalteilnahmen mit je einem Sieg und einem zweiten Platz sowie vier dritten Plätzen heraus.
Mit dreizehn Starts hatte Johanna Schenk das größte Pensum der TSG Mannschaft zu meistern. Diesen Gewaltakt setzte sie erfolgreich in achtmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze um. Fünfmal qualifizierte sie sich dabei für einen Endlauf, in denen sie sich drei Podestplätze sicherte. Dreimal im Finale mit drei Bronzemedaillen war die Bilanz von Sonja Molkenthin. Insgesamt trat sie siebenmal an und erschwamm sich je dreimal Gold und Bronze. In den Finals nahmen außerdem die TSG Aktiven Ann-Kathrin Dombos sowie Carolin und Franziska Vetter teil. Der jüngste Backnanger war Jannik Mauthe. Er ließ der Konkurrenz keine Chance: vier Starts, vier Siege waren seine makellose Ausbeute in der Jahrgangswertung. Weitere erste Plätze für Backnang ersprinteten Carolin Vetter (2x), Christian Lohrey (2x), Anna Witt (1x) und Steffen Huthmacher (1x). Über Silber und Bronze freuten sich Ann-Kathrin Dombos, Tabea Schelzel, Dennis Simchen sowie Jan und Linn Sittart.
Das Fazit von Trainer Timo Lorenz war positiv: „Obwohl einige Sportler gesundheitlich angeschlagen sind, war dies ein sehr erfolgreicher Wettkampf für meine Schwimmer. Der Nachwuchs präsentierte sich stark und zeigt, dass uns auch vor einem Generationenwechsel nicht bange sein muss.“

Ergebnisse im Überblick:
Mädchen:
Jahrgang 2001, Tabea Schelzel: 50 Freistil, 4. Platz, 0:34,34; 100 Lagen, 4. Platz, 1:29,09; 100 Rücken, 3. Platz, 1:26,59; 100 Freistil, 3. Platz, 1:17,20; Linn Sittart: 50 Brust, 3. Platz, 0:42,62; 100 Lagen, 5. Platz, 1:30,86; 100 Freistil, 4. Platz, 1:19,23; 100 Brust, 5. Platz, 1:37,88;
Jahrgang 1999, Ann-Kathrin Dombos: 50 Freistil, 2. Platz, 0:29,81; 100 Lagen, 2. Platz, 1:15,03; 100 Rücken, 2. Platz, 1:12,90, im Endlauf  6. Platz, 1:13,27; 50 Rücken, 2. Platz, 0:34,66; 100 Freistil, 2. Platz, 1:06,82; Lea Volz: 100 Lagen, 6. Platz, 1:28,62; 100 Rücken, 5. Platz, 1:25,75; 50 Schmetterling, 4. Platz, 0:40,31; 100 Freistil, 6. Platz, 1:18,22;
Jahrgang 1998, Johanna Schenk: 50 Freistil, 2. Platz, 0:29,07; 50 Brust, 1. Platz, 0:39,31; 100 Lagen, 1. Platz, 1:11,91,  im Endlauf 5. Platz, 1:13,02; 100 Rücken, 1. Platz, 1:07,23,  im Endlauf 1. Platz, 1:06,17; 50 Rücken, 1. Platz, 0:30,86, im Endlauf 2. Platz, 0:31,56; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:33,54; 100 Freistil, 1. Platz, 1:05,20,  im Endlauf 5. Platz, 1:04,60; 100 Brust, 1. Platz, 1:26,00,  im Endlauf 3. Platz, 1:24,23;
Jahrgang 1997, Carolin Vetter: 50 Brust, 1. Platz, 0:38,35,  im Endlauf 5. Platz, 0:39,15; 100 Lagen, 2. Platz, 1:17,94; 100 Rücken, 2. Platz, 1:15,70; 100 Freistil, 2. Platz, 1:06,98; 100 Brust, 1. Platz, 1:23,54;
Jahrgang 1996, Sonja  Molkenthin: 50 Freistil, 1. Platz, 0:28,12,  im Endlauf 3. Platz, 0:27,67; 50 Brust, 1. Platz, 0:34,93,  im Endlauf 3. Platz, 0:34,64; 100 Lagen, 1. Platz, 1:11,84,  im Endlauf 3. Platz, 1:09,37; 100 Rücken, 4. Platz, 1:19,88; 50 Rücken, 2. Platz, 0:35,50; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:34,36; Anna Witt: 50 Freistil, 4. Platz, 0:30,69; 100 Lagen, 4. Platz, 1:18,60; 100 Rücken, 2. Platz, 1:18,72; 100 Freistil, 1. Platz, 1:06,52;
Jahrgang 1995, Franziska  Vetter: 50 Freistil, 7. Platz, 0:31,19; 100 Lagen, 5. Platz, 1:19,61; 100 Rücken, 4. Platz, 1:19,73; 50 Schmetterling, 4. Platz, 0:32,76,  im Endlauf 6. Platz, 0:33,53; 100 Freistil, 6. Platz, 1:10,15;

Jungen:
Jahrgang 2005, Jannik Mauthe: 50 Brust, 1. Platz, 0:51,03; 100 Rücken, 1. Platz, 1:48,75; 50 Rücken, 1. Platz, 0:48,95; 100 Freistil, 1. Platz, 1:38,87;
Jahrgang 2002, Christian Lohrey: 100 Lagen, 1. Platz, 1:24,33; 100 Rücken, 1. Platz, 1:24,71; 100 Freistil, 2. Platz, 1:12,16;
Jahrgang 2000, Jeremias Blazek: 50 Freistil, 8. Platz, 0:33,38; 100 Lagen, 9. Platz, 1:27,54; 100 Rücken, 5. Platz, 1:31,54; 50 Schmetterling, 7. Platz, 0:39,97; 100 Freistil, 8. Platz, 1:11,89; Dennis Simchen: 50 Brust, 3. Platz, 0:40,89; 100 Lagen, 8. Platz, 1:25,60; 50 Schmetterling, 6. Platz, 0:39,97; 100 Freistil, 9. Platz, 1:13,26; 100 Brust, 3. Platz, 1:33,61;
Jahrgang 1999, Steffen  Huthmacher: 50 Brust, 2. Platz, 0:35,23; 100 Lagen, 3. Platz, 1:10,69; 100 Rücken, 4. Platz, 1:11,58; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:30,78; 100 Brust, 2. Platz, 1:20,58;
Jahrgang 1996, Jan Sittart: 50 Freistil, 3. Platz, 0:27,55; 100 Lagen, 3. Platz, 1:08,78; 50 Schmetterling, 3. Platz, 0:30,11; 100 Freistil, 3. Platz, 1:01,67;


>>zurück<<


04.02.2018
Schwimmerinnen schaffen Oberliga Klassenerhalt
Schwäbisch Gmünd, 04.02.18  mehr...

03.02.2018
Platz 4 bei der württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft in Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd, 03.02.18  mehr...

04.02.2018
Backnangs Wasserballer besiegen zum Saisonauftakt die Reserve der SSG Reutlingen/Tübingen mit 13:7
04.02.18, Backnang  mehr...

28.01.2018
Gelungener Start ins neue Wettkampfjahr – Chiara Vetter schafft Qualifikation für die Deutschen Jahrgansgmeisterschaften
Stuttgart, 28.01.18  mehr...

17.12.2017
Gül und Mauthe qualifizieren sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften
Dresden, 17.12.2017  mehr...

19.11.2017
Württ. Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen
Neckarsulm, 19.11.17  mehr...

15.07.2017
Württembergische Meisterschaften im Schwimmen
Aalen/Untertürkheim, 15./16.07.17  mehr...

12.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

IMPRESSUM