bitte warten, die Seite wird generiert...
8. Günter Behnert Gedächtnisschwimmen
14.06.2013

TSG schwimmt auf Erfolgswelle
(egf) Backnanger Schwimmer beweisen beim achten Gaildorfer Günter Behnert Gedächtnisschwimmen einmal mehr ihr Können
Abermals viele persönliche Best- und Qualifikationszeiten für die anstehenden Württembergischen Meisterschaften nahmen sich die Aktiven der TSG Backnang beim 8. Günter Behnert Gedächtnisschwimmen in Gaildorf mit nach Hause.
Mit großem Aufgebot, nämlich 28 Aktive, war die TSG beim Schwimmfest des TSV Gaildorf am Start. Bei sonnigem Wetter absolvierten über 330 Teilnehmer aus einundzwanzig Mannschaften zusammen mehr als 1250 Starts im idyllischen gelegenen Gaildorfer Freibad. Die TSG-Schwimmer/-innen sicherten sich bei 131 Starts zusammen 58 Podestplätze, davon 25 erste Plätze, und auch den Sieg in der Mannschaftswertung, die mit einem Pokal belohnt wurde. Als Bestätigung der guten Trainingsleistungen erzielten die TSG-Teilnehmer zudem 82 persönliche Bestzeiten.
Bemerkenswert bei diesem Wettkampf ist, dass bei den 50 Meter Strecken die Schwimmer/-innen der Jahrgänge 2001 und älter zusammen gewertet wurden. Die acht schnellsten aus diesen Vorläufen waren automatisch für die Finalläufe über die 50 Meter Strecken qualifiziert. Fünf TSG-Aktive erreichten insgesamt sieben Finalteilnahmen und stiegen daraus dreimal aufs Treppchen. Für die TSG bei den Endläufen am Start: Ann-Kathrin Dombos (3x), Sonja Hartmann, Carolin Vetter, Anna Witt und Lukas Gonser.
Der fleißigste Goldmedaillensammler war Christian Lohrey: fünf Starts, fünfmal Gold waren seine Bilanz. Ebenfalls sehr erfolgreich waren Ann-Kathrin Dombos, Dilara Gül und Jule Sittart mit je dreimal Gold sowie Sira Schelzel, Chiara Vetter, Carla Wenz und Anna Witt mit je zwei Goldmedaillen. Die restlichen Goldmedaillen gingen auf das Konto von Diana Gfrörer, Linn Sittart und Lukas Gonser, der sein Edelmatall im jahrgangsoffenen Endlauf über 50 Meter Schmetterling erschwamm.
Neben diesen hervorragenden Ergebnissen im direkten Wettkampf, erzielten fünfzehn Schwimmer/-innen noch weitere zwanzig Qualifikationszeiten für die Württembergischen Meisterschaften im Juli.


Ergebnisse im Überblick:
Mädchen:
Jahrgang 2004, Leonie Wehrsig: 50 Meter Freistil, 5. Platz, 0:44,74 Minuten; 50 Meter Brust, 2. Platz, 0:51,76 Minuten; 50 Meter Rücken, 3. Platz, 0:54,41 Minuten;
Jahrgang 2003, Romy Bernhard: 50 Freistil, 19. Platz, 0:52,03; 50 Brust, 13. Platz, 1:05,08; 50 Rücken, 10. Platz, 0:56,94; Giorgia Kopf: 50 Freistil, 16. Platz, 0:49,31; 50 Brust, 10. Platz, 0:59,04; 50 Rücken, 12. Platz, 0:57,34; Jule Sittart: 50 Brust, 1. Platz, 0:45,43; 50 Schmetterling, 3. Platz, 0:46,36; 200 Lagen, 1. Platz, 3:36,27; 100 Brust, 1. Platz, 1:43,23;
Jahrgang 2002, Dilara Gül: 50 Freistil, 1. Platz, 0:33,05; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:38,32; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:33,36; 100 Freistil, 1. Platz, 1:15,77; Sara Mauthe: 50 Freistil, 5. Platz, 0:35,26; 50 Rücken, 3. Platz, 0:44,86; 100 Schmetterling, 2. Platz, 1:39,93; 100 Brust, 3. Platz, 1:47,04; Carmen Mayer: 50 Freistil, 14. Platz, 0:38,11; 50 Rücken, 5. Platz, 0:46,38; 200 Lagen, 3. Platz, 3:44,10; 100 Brust, 2. Platz, 1:45,96; Cara Möhle: 50 Brust, 4. Platz, 0:50,66; 50 Rücken, 6. Platz, 0:50,45; 100 Rücken, 6. Platz, 1:53,34; 100 Brust, 4. Platz, 1:54,60; Sira Schelzel: 50 Freistil, 4. Platz, 0:37,21; 50 Rücken, 1. Platz, 0:43,62; 100 Rücken, 1. Platz, 1:35,46; 100 Freistil, 3. Platz, 1:29,94; Luzi Schulz: 50 Freistil, 2. Platz, 0:34,93; Carla Wenz: 50 Freistil, 3. Platz, 0:34,99; 50 Schmetterling, 4. Platz, 0:40,40; 100 Rücken, 1. Platz, 1:31,00; 200 Lagen, 1. Platz, 3:16,79;
Jahrgang 2001, Diana Gfrörer: 50 Brust, 11. Platz, 0:40,32; 50 Rücken, 17. Platz, 0:38,84; 100 Rücken, 2. Platz, 1:23,33; 200 Lagen, 1. Platz, 2:52,95; 100 Freistil, 2. Platz, 1:14,78; Lisa Mauthe: 50 Freistil, 40. Platz, 0:34,25; 50 Rücken, 25. Platz, 0:40,12; 100 Rücken, 3. Platz, 1:25,91; 200 Lagen, 4. Platz, 3:17,57; 100 Brust, 4. Platz, 1:44,77; Tabea Schelzel: 50 Freistil, 37. Platz, 0:34,09; 50 Rücken, 28. Platz, 0:40,27; 50 Schmetterling, 33. Platz, 0:43,79; 100 Rücken, 5. Platz, 1:29,36; 100 Freistil, 6. Platz, 1:21,50; Linn Sittart: 50 Freistil, 49. Platz, 0:35,58; 50 Brust, 27. Platz, 0:44,59; 50 Schmetterling, 35. Platz, 0:46,48; 100 Brust, 1. Platz, 1:37,20; Chiara Vetter: 50 Freistil, 27. Platz, 0:32,59; 50 Schmetterling, 13. Platz, 0:35,39; 100 Rücken, 1. Platz, 1:23,30; 200 Lagen, 2. Platz, 2:57,80; 100 Freistil, 1. Platz, 1:13,59;
Jahrgang 2000, Marie Schenk: 50 Freistil, 56. Platz, 0:37,03; 50 Schmetterling, 37. Platz, 0:48,66; 100 Rücken, 10. Platz, 1:35,47; 100 Freistil, 8. Platz, 1:28,22;
Jahrgang 1999, Ann-Kathrin Dombos: 50 Freistil, 6. Platz, 0:29,80, Endlauf: 7. Platz, 0:30,18; 50 Rücken, 2. Platz, 0:33,69, Endlauf: 2. Platz, 0:33,46; 50 Schmetterling, 7. Platz, 0:33,47, Endlauf: 8. Platz, 0:34,07; 100 Rücken, 1. Platz, 1:13,63; 200 Lagen, 1. Platz, 2:43,69; 100 Freistil, 1. Platz, 1:06,84; Sonja Hartmann: 50 Brust, 6. Platz, 0:38,51, Endlauf: 5. Platz, 0:38,22; 50 Rücken, 15. Platz, 0:38,45; 100 Schmetterling, 2. Platz, 1:31,17; 200 Lagen, 2. Platz, 2:59,56; 100 Brust, 2. Platz, 1:29,41; Amelie Spinner: 50 Freistil, 34. Platz, 0:33,31; 50 Schmetterling, 15. Platz, 0:36,18; 100 Rücken, 4. Platz, 1:28,86; 200 Lagen, 3. Platz, 3:11,12; 100 Freistil, 7. Platz, 1:17,16; Lea Volz: 50 Rücken, 29. Platz, 0:41,13; 50 Schmetterling, 29. Platz, 0:41,06; 100 Rücken, 3. Platz, 1:26,94; 200 Lagen, 4. Platz, 3:11,69;
Jahrgang 1997, Carolin Vetter: 50 Brust, 9. Platz, 0:39,47; 50 Rücken, 4. Platz, 0:34,74, Endlauf: 3. Platz, 0:34,10;
Jahrgang 1996, Anna Witt: 50 Freistil, 13. Platz, 0:31,20; 50 Rücken, 9. Platz, 0:36,33, Endlauf: 6. Platz, 0:36,13; 100 Rücken, 1. Platz, 1:16,61; 100 Freistil, 1. Platz, 1:07,23;

Jungen:
Jahrgang 2003, Sebastian Doderer: 50 Freistil, 5. Platz, 0:45,34; 50 Brust, 3. Platz, 0:54,20; 50 Rücken, 4. Platz, 0:53,74; 100 Rücken, 3. Platz, 1:58,18; 100 Brust, 2. Platz, 1:59,19;
Jahrgang 2002, Christian Lohrey: 50 Freistil, 1. Platz, 0:33,97; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:40,45; 100 Rücken, 1. Platz, 1:27,53; 200 Lagen, 1. Platz, 3:08,51; 100 Freistil, 1. Platz, 1:16,28;
Jahrgang 2000, Jeremias Blazek: 50 Rücken, 28. Platz, 0:42,98; 50 Schmetterling, 30. Platz, 0:41,99; 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:36,21; 100 Freistil, 9. Platz, 1:18,43; Dennis Simchen: 50 Freistil, 42. Platz, 0:33,22; 50 Brust, 22. Platz, 0:43,69; 200 Lagen, 4. Platz, 3:17,79; 100 Brust, 4. Platz, 1:36,29;
Jahrgang 1996, Lukas Gonser: 50 Freistil, 12. Platz, 0:28,10; 50 Brust, 9. Platz, 0:36,45; 50 Rücken, 8. Platz, 0:33,57; 50 Schmetterling, 3. Platz, 0:28,85, Endlauf: 1. Platz, 0:27,76; 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:13,20; 200 Lagen, 3. Platz, 2:47,38; 100 Brust, 3. Platz, 1:26,58;
Jan Sittart: 50 Freistil, 31. Platz, 0:30,89; 50 Brust, 14. Platz, 0:39,29; 50 Schmetterling, 14. Platz, 0:31,79; 100 Schmetterling, 4. Platz, 1:14,62; 100 Freistil, 3. Platz, 1:09,73;


>>zurück<<


11.11.2018
Chiara Vetter gewinnt offenes Finale über 50m Brust in Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd, 10./11.11.18  mehr...

14.10.2018
TSG Schwimmer in Cannstatt und Waiblingen erfolgreich
Cannstatt und Waiblingen, 14.10.18  mehr...

29.09.2018
Gelungener Saisonbeginn der Backnanger Schwimmer
Fellbach, 29.09.18  mehr...

21.07.2018
7. Sponsoren Spendenstaffel im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 21.07.2018  mehr...

22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ