bitte warten, die Seite wird generiert...
21. Süddeutsche Jahrgangsmeisterschaften und 6. Süddeutscher Schwimmerischer Mehrkampf
04.06.2013

Fahrkarte nach Berlin gelöst


(egf) TSG-Talente überzeugen bei der süddeutschen Meisterschaft in Dresden
Gute Ergebnisse erschwamm ein Backnanger Quartett bei den Süddeutschen Meisterschaften der Jahrgänge 1999 und jünger in Dresden, denn bei zwölf Starts kamen neun neue persönliche Bestmarken sowie jeweils drei Top-Ten Platzierungen und Qualifikationen für die deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin heraus. Insgesamt waren über 500 Schwimmer anwesend, die zusammen mehr als 2100 mal starteten.
Einmal trat Steffen Huthmacher an und landete über die 200 Meter Lagen Distanz auf Platz elf im vorderen Mittelfeld. Mit seiner Zeit von 2:27,63 Minuten löste er gleichzeitig das Ticket für die deutschen Jahrgangsmeisterschaften Mitte Juni in Berlin und bestätigte seine Vielseitigkeit. Kristina Sorg sicherte sich ebenfalls einen Startplatz in Berlin. Über 100 Meter Brust schlug sie in neuer Bestzeit nach nur 1:20,32 Minuten auf Platz acht an. Die dritte im Bunde ist Paula Wenz, die sich die Qualifikation über die 400 Meter Freistil Strecke in nur 4:51,83 Minuten und somit Platz vierzehn, erkämpfte. Die vierte und jüngste Backnangerin war Chiara Vetter. Sie ging im Schwimmmehrkampf der Freistildisziplin an den Start. Neben den 100, 200 und 400 Meter Strecken in dieser Disziplin musste sie noch 50 Meter Freistil Beinschlag und die 200 Meter Lagen Strecke absolvieren. Die Wertung erfolgte nach der DSV-Punktetabelle. In der Endabrechnung erschwamm sie sich einen sehr guten elften Rang mit 2288 Punkten im Mittelfeld der Konkurrenz. Für alle vier Aktiven war es die erste Teilnahme bei süddeutschen Meisterschaften. In zwei Wochen bei den deutschen Meisterschaften in Berlin traut Trainer Timo Lorenz dem qualifizierten Trio nochmals eine weitere Leistungssteigerung zu.



Ergebnisse im Überblick:
Jahrgang 2001, Chiara Vetter: 200 Meter Freistil, 14. Platz, 2:29,02 Minuten; 200 Meter Lagen, 34. Platz, 2:49,76 Minuten; 50 Meter Kraulbeine, 8. Platz, 0:43,95 Minuten; 100 Meter Freistil, 17. Platz, 1:09,78 Minuten; 400 Meter Freistil, 21. Platz, 5:09,06 Minuten; Mehrkampf Freistil, Platz 11, 2288 Punkte;
Jahrgang 2000, Kristina Sorg: 200 Brust, 14. Platz, 2:56,64; 100 Brust, 8. Platz, 1:20,32; 100 Freistil, 45. Platz, 1:07,50; Paula Wenz: 200 Freistil, 8. Platz, 2:17,23; 100 Freistil, 18. Platz, 1:04,26; 400 Freistil, 14. Platz, 4:51,83;
Jahrgang 1999, Steffen Huthmacher: 200 Lagen, 11. Platz, 2:27,63;


>>zurück<<


21.07.2018
7. Sponsoren Spendenstaffel im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 21.07.2018  mehr...

22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

08.07.2018
TSG-Schwimmer holen 26x Württembergische Meistertitel
Stuttgart, 08.07.18  mehr...

24.06.2018
Finalsiege durch Sara Mauthe und Emma Schmiedefeld
Aalen/Leonberg, 24.06.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ