bitte warten, die Seite wird generiert...
20. Weinstraßen-Schwimmwettkämpfe
23.04.2013

(egf) Erfolgreich kehrten Backnangs Schwimmer/-innen von der Jagd nach Qualifikationszeiten für die anstehenden Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene aus Neustadt an der Weinstraße nach Hause zurück. Neben acht weiteren Qualifikationen erschwammen sich die zwölf Backnanger Aktiven noch 40 Podestplätze bei insgesamt 70 Starts.
Erfolgreichster Backnanger im gut besetzten Teilnehmerfeld der über 500 Aktiven aus 31 Vereinen war Lukas Gonser. Bei seinen sieben Starts eroberte er viermal Gold- und eine Silbermedaille. Dabei schwamm er ins jahrgangsoffene Finale über 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil, wo er einen vierten und einen achten Rang belegte. Über die Schmetterlingdistanz verbesserte er den TSG Vereinsrekord auf 1:03,45 Minuten. Seine Top Verfassung bestätigte Lukas Gonser auch über 50 Meter Freistil, wo er eine zweite neue Vereinsbestmarke in 26,93 Sekunden aufstellte. Ebenfalls zwei Endlaufteilnahmen gab es für Carolin Vetter. Über 50 und 100 Meter landete sie auf Platz sieben und acht. Insgesamt kam sie bei ihren sieben Starts auf einmal Gold und viermal Bronze. Auch ihre Schwester Franziska schwamm zweimal ins Finale. Musste sie sich über 100 Meter Schmetterling in neuer persönlicher Bestzeit noch knapp geschlagen mit Platz zwei zufrieden geben, so überzeugte sie über 50 Meter Freistil mit Platz zwei in der jahrgangsoffenen Wertung. Insgesamt sammelte sie viermal Edelmetall, je zweimal Gold und Bronze.
Kristina Sorg absolvierte eine gelungene Generalprobe für die Deutschen Meisterschaften. Über 50 Meter Brust schwamm sie souverän ins Finale und steigerte sich dort nochmals auf 34,96 Sekunden was Platz eins und die Aufnahme in den Landeskader bedeutete. Trainer Timo Lorenz war hochzufrieden, erwartet aber nochmals eine Steigerung bei den Meisterschaften auf Bundesebene kommendes Wochenende. Weitere TSG-Goldsammler waren Lisa Mauthe, Jule Sittart und Chiara Vetter. Die Qualifikation für zusätzliche Disziplinen bei den Württembergischen Meisterschaften sicherten sich Dilara Gül, Sonja Hartmann, Lisa Mauthe, Kristina Sorg und Chiara Vetter.
Das Resümee von Trainer Lorenz: „das war ein rundum gelungener Wettkampf mit vielen neuen Best- und Qualifikationszeiten. Einen großen Schritt nach vorn hat vor allem Kristina Sorg gemacht und ihre guten Trainingsleistungen bestätigt. Sie ist eine weitere große TSG-Hoffnung mit viel Potential nach oben“.


Ergebnisse im Überblick:
Mädchen:
Jahrgang 2003, Jule Sittart: 50 Brust, 2. Platz, 0:46,66; 50 Freistil, 5. Platz, 0:41,21; 200 Brust, 1. Platz, 3:47,61; 200 Lagen, 3. Platz, 2:48,90;
Jahrgang 2002, Dilara Gül: 100 Rücken, 3. Platz, 1:27,86; 100 Schmetterling, 2. Platz, 1:31,31; 200 Freistil, 3. Platz, 2:42,18; 200 Lagen, 4. Platz, 3:10,76; 100 Freistil, 3. Platz, 1:14,13; 200 Rücken, 2. Platz, 3:01,14;
Jahrgang 2001, Lisa Mauthe: 100 Rücken, 4. Platz, 1:26,49; 200 Freistil, 4. Platz, 2:44,83; 50 Schmetterling, 5. Platz, 0:41,21; 100 Freistil, 7. Platz, 1:14,99; 200 Rücken, 1. Platz, 3:01,49; Chiara Vetter: 50 Freistil, 3. Platz, 0:33,38; 100 Schmetterling, 2. Platz, 1:25,08; 200 Lagen, 3. Platz, 2:57,48; 50 Schmetterling, 1. Platz, 0:35,91; 100 Freistil, 5. Platz, 1:11,93; 200 Schmetterling, 2. Platz, 3:16,46;
Jahrgang 2000, Kristina Sorg: 50 Brust, 1. Platz, 0:36,28, Endlauf, 1. Platz, 0:34,96; 100 Rücken, 7. Platz, 1:24,60; 200 Brust, 3. Platz, 3:00,42; 200 Lagen, 5. Platz, 2:47,81;
Jahrgang 1999, Ann-Kathrin Dombos: 100 Rücken, 3. Platz, 1:13,71; 200 Freistil, 2. Platz, 2:22,69; 50 Rücken, 3. Platz, 0:35,13; 100 Freistil, 2. Platz, 1:05,65; 200 Rücken, 2. Platz, 2:40,82; Sonja Hartmann: 50 Brust, 4. Platz, 0:40,47; 100 Rücken, 12. Platz, 1:24,57; 200 Brust, 3. Platz, 3:13,00; 200 Lagen, 9. Platz, 3:00,32; Lea Volz: 50 Brust, 16. Platz, 0:49,09; 100 Rücken, 15. Platz, 1:27,64; 200 Freistil, 19. Platz, 2:54,84; 50 Schmetterling, 4. Platz, 0:40,56; 200 Rücken, 11. Platz, 3:09,25;
Jahrgang 1997, Carolin  Vetter: 100 Rücken, 1. Platz, 1:12,42, Endlauf, 7. Platz, 1:13,27; 200 Brust, 3. Platz, 2:56,42; 50 Rücken, 3. Platz, 0:34,02, Endlauf, 8. Platz, 0:34,14; 100 Brust, 3. Platz, 1:24,96; 200 Rücken, 3. Platz, 2:37,58;
Jahrgang 1995, Franziska  Vetter: 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:09,16, Endlauf, 4. Platz, 1:08,73; 200 Freistil, 4. Platz, 2:22,02; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:31,02, Endlauf, 2. Platz, 0:30,36; 200 Rücken, 1. Platz, 2:42,59;

Jungen:
Jahrgang 1996, Lukas Gonser: 50 Freistil, 1. Platz, 0:26,93; 100 Schmetterling, 1. Platz, 1:04,11, Endlauf, 4. Platz, 1:03,45; 50 Schmetterling, 2. Platz, 0:28,87; 100 Freistil, 1. Platz, 0:58,87, Endlauf, 8. Platz, 1:00,34; 200 Schmetterling, 1. Platz, 2:33,16; Jan Sittart: 50 Freistil, 8. Platz, 0:29,56; 100 Schmetterling, 3. Platz, 1:08,62; 200 Freistil, 2. Platz, 2:17,07; 50 Schmetterling, 6. Platz, 0:31,10; 100 Freistil, 7. Platz, 1:04,58; 400 Lagen, 4. Platz, 6:08,80; 200 Schmetterling, 3. Platz, 2:59,64;


>>zurück<<


21.07.2018
7. Sponsoren Spendenstaffel im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 21.07.2018  mehr...

22.07.2018
Backnanger Lagen Staffel schwimmt Vereinsrekord und auf Platz 8 bei den offenen Deutschen Meisterschaften
Berlin, 22.07.18  mehr...

20.07.2018
Wasserballer mit versöhnlichem Saisonabschluss
Reutlingen, 20.07.18  mehr...

20.07.2018
52. Backnanger Schüler- und Stadtmeisterschaften im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 20.07.18  mehr...

15.07.2018
TSG-Schwimmnachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen am Start
Böblingen, 15.07.18  mehr...

08.07.2018
TSG-Schwimmer holen 26x Württembergische Meistertitel
Stuttgart, 08.07.18  mehr...

24.06.2018
Finalsiege durch Sara Mauthe und Emma Schmiedefeld
Aalen/Leonberg, 24.06.18  mehr...

16.06.2018
TSG-Wasserballer mit überzeugendem Endspurt
Backnang, 16.06.18  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ