bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Trainingslager der Backnanger Leichtathleten vom 02.04. - 05.04.2013 in Annweiler/Pfalz
07.04.2013

Das Trainingslager der Backnanger Leichtathleten fand dieses Jahr wieder traditionell nach den Osterfeiertagen vom 02.04. bis 05.04.2013 statt.

Ziel war wie letztes Jahr die Pfalz, genauer gesagt Annweiler am Trifels, ca. 20 km von Landau entfernt.

Am 2.04.2013 kamen wir gegen 11.00 Uhr bei schönem aber sehr kühlen Wetter in Annweiler an. Nach dem Bezug unserer Zimmer und einem guten Vesper begaben wir uns ins Leichtathletikstadion Annweiler. Nach Warmlaufen, ausführlicher Gymnastik und vielen Koordinationsübungen standen Starts, Läufe und Weitsprung auf dem Programm.

Am Mittwoch, den 3.04.wurde vor dem Frühstück gegen 07.30 Uhr direkt am Naturfreundehaus ein Waldlauf in Richtung Burg Trifels angeboten.

Es fanden sich trotz vollmundiger Bekundungen jedoch nur die 4 Mädchen mit dem Unterzeichner zum Laufen ein. Die Jungs waren vom Abend davor noch so müde, dass sie den A....nicht aus dem Bett brachten.

Nach dem reichhaltigen Frühstück standen im Stadion zunächst Warmlaufen durch Spiele , Gymnastik und wiederum Koordination auf dem Programm. Danach wurde wieder Starts und ausgiebig Staffelwechsel trainiert.

Mittags wurde das Wetter immer ungemütlicher. Neben der Kälte blies auch noch ein starker Ostwind im Stadion, so dass an ein Techniktraining im Stadion nicht zu denken war. Wir nutzten dafür die Zeit für ausgedehnte Waldläufe auf dem Trimm-Dich-Pfad.

 

Abends begaben wir uns dann zum Ausgleich ins Hallenbad La Ola nach Landau wo Schwimmen, Relaxen, Whirlpooling etc... angesagt war.

 

Am Donnerstag, den 4.04.2013 wurden nochmals Starts und speziell auch Staffelwechsel im Stadion trainiert.

Donnerstagmittag wurde das Wetter besser und wärmer, so dass wir beschlossen unseren Mittagsausflug nach Kandel zum dortigen Klettergarten FunForest durchzuführen. Der Klettergarten kam wie letztes Jahr bei den Jugendlichen hervorragend an. Alle hatten ihren Spaß, sogar der Unterzeichner, mittlerweile ein noch rüstiger 50plus, packte das Standardpaket bis zum Parcours Schwierigkeitsgard 14 von 17.

 

Die Abende verbrachten wir in geselliger Runde mit Spielen, Turniere im Tischfußball, Kartenspiele etc... Die Gruppe war harmonisch. Es gab keine Außenseiter. Jeder war auch außerhalb der Sportübungen in der Gruppe mit einbezogen.

 

Am Freitag, den 5.04. wurde neben Dehn- und Kräftigungsübungen, Gymnastik etc... wieder Staffel trainiert.

Spezielles Techniktraining der Einzeldisziplinen (Hochsprung, Speer Diskus etc.....)waren leider aufgrund der wieder sehr kühlen und windigen Witterung nicht möglich.

 

Nach dem Abendessen fuhren wir dann zufrieden und vorallem gesund (keine Verletzte) und wohlbehalten wieder nach Hause.

Das Trainingslager war auch dieses Jahr trotz der zwar trockenen aber sehr kühlen Witterung wieder sehr gelungen.

Alle Athleten hatten ihren Spass, gesellige Unternehmungen kamen nicht zu kurz..

Die Unterkunft und die Verpflegung sowie die kostenlose Stadionbenutzung passten.

 

 

F.P.

 

 

weitere Bilder vom Trainingslager



21.07.2017
Gute Leistungen des TSG Nachwuches bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Leichtathleten in Winnenden
Am Samstag, den 22.07.2017 fanden in Winnenden die Kreismeisterschaften der Leichtathleten in den Einzeldisziplinen statt.
Hierbei erzielten 2 Nachwuchsathleten beachtliche Leistungen.
  mehr...

27.06.2017
Gute Leistungen bei den landesoffenen Kreismeisterschaften der Leichtathleten im Stabhochsprung in Backnang
Am 28.06.2017 fanden in Backnang im Karl-Euerle-Stadion die diesjährigen Kreismeisterschaften (Rems-Murr-Kreis) der Leichtathleten im Stabhochsprung statt. Bei sonnigem Wetter und angenehmer Wettkampfatmosphäre wurden von den 13 Teilnehmern richtig gute Leistungen erzielt.  mehr...

28.04.2017
Sehr gute Leistungen bei der Bahneröffnung der Leichtathleten in Weinstadt
Am Samstag, den 29.04.2017 fand im Stadion Weinstadt/Endersbach die Bahneröffnung der Leichtathleten im Rems-Murr-Kreis statt.
Mit dabei auch unser Leichtathletiktalent Aydin Tekdal.
  mehr...

IMPRESSUM